Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Köpfelplatte

Wanderung
Wanderung

Köpfelplatte

Köpfelplatte
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 8,4 km
Aufstieg:
879 m
   Abstieg:
881 m
Dauer: 7:30 h
Tiefster Punkt: 1301 m
Höchster Punkt: 2183 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Wanderung auf die aussichtsreiche Köpfelplatte.
Beschreibung
In Schluderns befindet sich die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Churburg. Daneben wartet das Vinschgauer Dorf mit vielen weiteren Attraktionen auf, die speziell für Wanderer interessant sind. Zum Beispiel mit der Köpfelplatte.
Eigenschaften
aussichtsreich
geologische Highlights
Streckentour
mit Einkehrmöglichkeit
botanische Highlights
Bergbahnauf-/-abstieg

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Schluderns
Zielpunkt der Tour
Köpfelplatte
Wegbeschreibung
Zuerst müssen Bergfreunde mit dem Wagen von Schluderns hinauf auf den Gialhof fahren. Dort startet der Weg Nr. 21b zu dem rechts liegenden „Platzass“, wo Wanderer einen herrlichen Rundblick genießen auf die umliegenden Berge genießen. Anschließend geht es weiter zur „Äußeren Alm“. Hier folgen Ausflügler rechts dem Weg Nr. 24b und erreichen – wenig steil – eine große Waldlichtung.

Links mündet die Lichtung im Weg Nr. 21a und steigt bis zur Köpfelplatte. Zurück geht es zunächst bergauf bis zur Waldgrenze und dann links zum Kalterer Brunnen. Hier folgen Wanderer dem abfallenden Weg Nr. 21 und gelangen durch den Wald die Innere Alm. Von geht es auf demselben Weg zum Ausgangspunkt zurück.

Wegkennzeichen
21b, 24b, 21a, 21
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wander-Stöcke, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille
Sicherheitshinweise
Wanderung für konditionell fitte Wanderer.
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Mals, Busverbindung nach Schluderns
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, Schnellstraße (MEBO) bis Meran, Vinschgauer Staatsstraße SS38, Richtung Schluderns
Parken
Parkplatz Gialhof

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge8,4 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 21.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps