Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Bergsport & Wandern
  2. Wandern
  3. Meran und Umgebung

Vernagt See

Wanderung
Wanderung

Vernagt See

Blick auf Vernagt.
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 8,3 km
Aufstieg:
370 m
   Abstieg:
374 m
Dauer: 2:30 h
Tiefster Punkt: 1687 m
Höchster Punkt: 1960 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Rundwanderung um den Vernagt See in Schnals.
Beschreibung
Das Schnalstal ist neben seines Gletschers vor allem wegen seiner einmaligen Kulturlandschaft bekannt und beliebt. Viele extrem gelegene Bergbauernhöfe, sattgrüne Almwiesen und der herrlich gelegene Vernagt See machen das Vinschgauer Seitental zum Wanderparadies.
Eigenschaften
aussichtsreich
geologische Highlights
faunistische Highlights
Rundtour
mit Einkehrmöglichkeit
familiengerecht, Kinder
botanische Highlights

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Vernagt
Zielpunkt der Tour
Vernagt See
Wegbeschreibung
Die Wanderung beginnt in Vernagt und führt rechts am Stausee zunächst hinauf zum Tisenhof und weiter zum Rafienhof. Von hier führt der Steig Nr. 9 über Lärchen- und Gfrashänge weiter zum Fineil Gehöft, welcher lange Zeit als höchster Kornhof Europas gegolten hat. Auf der Zufahrtsstraße zweigt kurz hinter der ersten Kehre rechts Steig Nr. 9 ab und führt hinunter zur Schnalser Talstraße.

Hier wählen Wanderer dann Weg Nr. 13a und steigen zur Weggabelung hinab, wo rechts bald eine Holztreppe zur luftigen aber gut gesicherten Hängebrücke führt. Nach der Überquerung geht es aud dem gleichen Weg weiter bis man das Südufer des Sees erreicht hat. Hier geht es dann wieder zurück zum Ausgangspunkt Vernagt.

Wegkennzeichen
9, 13a
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Bozen, Meran oder Mals
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd,  Schnellstraße MEBO bis Meran, Vinschgauer Staatsstraße SS38, Richtung Vernagt
Parken
Parkplatz in Vernagt

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge8,3 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 22.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps