Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Bergsport & Wandern
  2. Wandern
  3. Meran und Umgebung

Jenesien-Hafling

Wanderung
Wanderung

Jenesien-Hafling

Jenesien-Hafling
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 20,7 km
Aufstieg:
935 m
   Abstieg:
883 m
Dauer: 6:30 h
Tiefster Punkt: 1231 m
Höchster Punkt: 1942 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Aussichtsreiche Tagestour von Jenesien nach Hafling.
Eigenschaften
aussichtsreich
Streckentour
mit Einkehrmöglichkeit

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Jenesien
Zielpunkt der Tour
Hafling
Wegbeschreibung
Vom Parkplatz in der Nähe des Sportzentrums startet man auf Weg 1 vorbei am Hotel Edelweiß über den Salten zum Langfenn (Gasthaus). Dann geht es vorbei am Fahrer Weiher auf der Markierung 17 bzw. 17A zum Möltner Joch, und weiter auf Weg 15 zum Schutzhaus Möltner Kaser (1.664 m)

Von hier auf dem Europäischen Fernwanderweg E4 zum Auener Joch und bei der Kreuzung links ab auf Weg Nr. 2 über die Vöraner Alm und die Wurzer Alm nach Hafling.

Von Hafling mit dem Wanderbus oder anderem Transportmittel zurück nach Jenesien.

Wegkennzeichen
1, 17A, 15, E4, 2
Anfahrt
Von Bozen Richtung Sarntal, auf der Ausfahrtsstraße links hoch der Beschilderung Jenesien folgen, oder mit der Seilbahn Runkelsteinerstraße hinauf ins Dorf Jenesien.

 

Weitere Infos / Links
Die Tour kann natürlich auch in der anderen Richtung begangen werden!

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge20,7 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 18.08.2011 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps