Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Bergsport & Wandern
  2. Wandern
  3. Meran und Umgebung

Ifinger Hütte

Wanderung
Wanderung

Ifinger Hütte

Ifinger Hütte
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 21,8 km
Aufstieg:
1962 m
   Abstieg:
1962 m
Dauer: 7:00 h
Tiefster Punkt: 1221 m
Höchster Punkt: 2543 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Der Ifinger ist einer der berühmtesten Berge im Meraner Land und entsprechend viel besucht. Nichts desto trotz ist er eine Wanderung wert schon allein wegen dem sagenhaften Weitblick bis in die Dolomiten.
Beschreibung
Die Wanderung auf den Ifinger hat alpinen Charakter und führt teilweise über einen Klettersteig. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind also Voraussetzung für die Besteigung des Ifingers.
Eigenschaften
aussichtsreich
geologische Highlights
Gipfel-Tour
Streckentour
mit Einkehrmöglichkeit
botanische Highlights
Bergbahnauf-/-abstieg

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Meran Obermais
Zielpunkt der Tour
Ifinger Hütte
Wegbeschreibung
Die Wanderung beginnt in Meran Obermais. Um den ersten Aufstieg zu erleichtern nehmen Wanderer die Ifinger Seilbahn bis zur Bergstation und beginnen dort die Wanderung. Der Weg führt von der Bergstation zunächst über das Naifjoch zum St. Oswald Kirchlein und von dort weiter zur Bergstation Kuhleiten.

Hier geht es am Grat entlang weiter zum Kleinen Ifinger. Unterhalb des Kleinen Infingers zweigt ein mit Ketten versehener Steig ab und führt zum Großen Ifingerm, einem der schönsten und aussichtsreichsten Berge in Meran und Umgebung. Der Rückweg erfolgt wieder über das Naifjoch und auf dem Weg Nr. 18 zur Ifinger Hütte. Von hier zweigt der Weg Nr. 20 zum Gsteier ab und auf Weg Nr. 3 geht zurück zum Ausgangspunkt.

Wegkennzeichen
18, 20, 3
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wander-Stöcke, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille
Sicherheitshinweise
Schwere Wanderung mit technischen Schwierigkeiten. Nur für geübte Wanderer.
Öffentliche Verkehrsmittel
Zug- und Busverbindung Bozen-Meran
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, über die MEBO (Schnellstraße Bozen - Meran) bis zur Ausfahrt MERAN SÜD, anschließend Richtung Meran.
Parken
Parkplatz in Meran Obermais
Weitere Infos / Links
Der Tourenverlauf, der momentan auf der Karte angezeigt wird, ist als ungefähre Angabe zu verstehen, da entsprechende GPS-Daten noch nicht zur Verfügung stehen. Wenn Sie GPS-Daten haben, können Sie uns diese jederzeit gerne zukommen lassen.

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge21,8 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 14.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps