Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Bergsport & Wandern
  2. Wandern
  3. Meran und Umgebung

Höhenweg Passeier

Wanderung
Wanderung

Höhenweg Passeier

Höhenweg Passeier
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 21,8 km
Aufstieg:
1856 m
   Abstieg:
1809 m
Dauer: 6:30 h
Tiefster Punkt: 688 m
Höchster Punkt: 2383 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Eine der schönsten Panoramawanderungen in Meran und Umgebung bietet der Passeier Höhenweg.
Beschreibung
Unglaubliche Fernblicke erwarten Wanderer hier auf durchschnittlich 2000 m Höhe. Und zu diesem Genuss kann jeder kommen: denn die Wanderung auf dem Passeirer Höhenweg wird als leicht bewertet.
Eigenschaften
aussichtsreich
geologische Highlights
Streckentour
mit Einkehrmöglichkeit
botanische Highlights
Bergbahnauf-/-abstieg

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
St. Leonhard in Passeier
Zielpunkt der Tour
Grubalm
Wegbeschreibung
Von St. Leonhard in Passeier geht es zunächst zur Römerkehre an der Jaufenstraße, dem eigentlichen Ausgangspunkt der Wanderung. Hier schlagen Wanderer Weg 12 ein und wandern westwärts zum Glaitnerjoch.

Weiter gehen Bergfreunde zum Übelsee und von da abwärts zur Grubalm. Über das Hochegg und Stuls geht es zurück nach St. Leonhard. Dazu wählen Wanderer entweder Weg 7 oder Weg 9.

Wegkennzeichen
12, 7, 9
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wander-Stöcke, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille
Öffentliche Verkehrsmittel
Zug- und Busverbindung Bozen-Meran
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, auf die Schnellstraße MEBO Richtung Meran, Ausfahrt Meran Süd/Sinich) und dann weiter ins Passeiertal. Vor St. Leonhard auf der linken Seite.
Parken
Parkplatz in St. Leonhard in Passeier

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge21,8 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 14.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps