Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Silvester in Schenna

Wann:
Wo: Schenna, Schenna
Region: Meran und Umgebung

Haben Sie schon Pläne für Silvester? Oder sind Sie noch unschlüssig, wie Sie den letzten Tag dieses Jahres feiern werden? Wer sich für den Jahreswechsel ein ruhiges und romantisches Örtchen wünscht, weit weg vom festlichen Durcheinander der größeren Städte, der wird am folgenden Tipp bestimmt Gefallen finden.

In Schenna unweit der Thermenstadt Meran wird die Nacht von 2017 auf 2018 nämlich ein bisschen anders begangen: in angenehmem Ambiente, mit Musik und kulinarischem Hochgenuss.

Dazu zaubern mehrere Restaurants und Gasthöfe in Schenna besondere Silvester- oder À-la-carte-Menüs, die von edlen Weinen und zum Teil von musikalischen Schmankerln begleitet werden. 

Das große Feuerwerk, das traditionell um Mitternacht den Himmel über Meran erhellt, brauchen Sie sich auch nicht entgehen zu lassen. Ganz im Gegenteil. Schließlich eignen sich die Aussichtsbalkone und Terrassen in Schenna hervorragend, um das bunte Lichterspektakel und das nächtliche Panorama zu genießen. 

Verbringen Sie einen romantischen Silvesterabend mit Ihrer/m Liebsten oder lassen Sie das Jahr in gemütlichem Rahmen im Familien- oder Freundeskreis ausklingen!

Die teilnehmenden Restaurants in Schenna sind: 

  • Alpinhotel "Mountainbiker & Wanderer" Finkenhof: Silvestermenü, Musik und Tanz, +39 0473 945848
  • Familien & Wellness Hotel Finkennest: Silvestermenü, +39 0473 945848
  • Hotel Panorama: Silvestermenü, Musik und Tanz, +39 0473 949485
  • Hotel Restaurant Schennerhof: Silvestermenü und Musik, +39 0473 945623
  • Hotel Restaurant Schlosswirt: Silvestermenü, Musik und Tanz, +39 0473 945620
  • Inklusivhotel Taushof: Silvestermenü, Musik und Tanz, +39 0473 944333 
  • Schenna Resort: Silvestermenü, Musik und Tanz, +39 0473 230760 

Weitere Informationen: 

Tourismusbüro Schenna
Tel.: +39 0473 945 669
www.schenna.com

Silvester in Schenna
Veranstaltungsort
Map
Kategorie
Gastronomie Gastronomie
Musik Musik
Unterhaltung Unterhaltung
Termin(e)
31.12.2017
Südtirols beste Tipps