Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Letzte Traubenfuhre

Wann:
Wo: Ortszentrum, Girlan
Region: Südtirols Süden

Irgendwann ist auch die längste (Ernte-)Zeit zu Ende. Wer diese Saison und alle damit verbundenen Genüsse noch einmal vollends auskosten möchte, bevor die letzten Äpfel, Kartoffeln, Maiskolben und vor allem Trauben eingebracht sind, dem bietet das Weindorf Girlan eine ganz besondere Tradition: das Fest der "Letzten Traubenfuhre".

Um symbolisch einen Schlussstrich unter die diesjährige Weinlese zu ziehen, wird am Samstag, den 14. Oktober 2017 diese letzte Ladung Trauben auf einem geschmückten Oldtimertraktor feierlich in das Dörfchen bei Eppan gebracht.

Die bunte Parade beginnt um 14.00 Uhr in der Girlanerstraße und zieht von dort zum Kirchplatz im Ortszentrum. Begleitet wird sie von der lokalen Musikkapelle und einer Reihe von Darstellern, die historische Gewänder und alte Arbeitsgeräte der Traubenernte tragen. 

Weinpressen wie anno dazumal

Unter dem wachsamen Auge des Saltners – des traditionellen Weingartenhüters im Süden Südtirols – und im Beisein einer stets großen Zuschauerschar werden die frisch geernteten Weinbeeren in einer alten Weinpresse gepresst. Den entstandenen Traubenmost kann man dann sogleich verkosten – ebenso wie so manch edle Tropfen der Girlaner Kellereien, gebratene Kastanien, Speckbrötchen und hausgemachte, süße Krapfen. 

Im Anschluss findet im historischen Glögglhof ab 16.00 Uhr das beliebte Törggelefest der Musikkapelle Girlan statt. An neuem Wein, heißen Maronen und weiteren typischen Törggele-Gerichten mangelt es dort gewiss auch nicht. Wer dann noch immer "ernten" will, für den gibt es am Sonntag noch einen zünftigen Frühschoppen.

Weitere Informationen:

Tourismusverein Eppan
Tel.: +39 0471 662 206 
Web: www.eppan.com 

Letzte Traubenfuhre Letzte Traubenfuhre
Veranstaltungsort
Map
Kategorie
Gastronomie Gastronomie
Kultur Kultur
Brauchtum Brauchtum
Unterhaltung Unterhaltung
Uhrzeit
14:00
 
Termin(e)
  • 14.10.2017
Südtirols beste Tipps