Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Hexentanz am Würzjoch

Wann:
Wo: Würzjoch, St. Martin in Thurn
Region: Kronplatz

Schaurig und gruselig, grausig und fürchterlich. So werden sie beschrieben, die Hexen, die in nebeligen Gebirgstälern ihr Unwesen treiben, hinterhältig lachen und mit schwarzen Katzen und gefährlichen Zaubertränken Angst und Schrecken verbreiten.

Willkommen zum Hexentanz am Würzjoch in den Dolomiten! Rund um den markanten Peitlerkofel im Naturpark Puez-Geißler hat man lange an Hexen und ihre düsteren Machenschaften geglaubt, zu unheimlich erschien der Bergkoloss im Nebel, zu unerklärlich waren die Vorkommnisse in den Bergen. Alte Sagen und Bauernschmäh taten das Ihrige zur Verbreitung der wilden Gerüchte über Hexentänze und Hexensabbat.

Wie es bei diesen Hexentreffen zugegangen sein könnte, können Neugierige und Furchtlose im Sommer auf dem Würzjoch und den Peitlerwiesen hautnah erleben. Denn dann begleiten dunkle Hexenmeister die Teilnehmer bis zum Hang des Peitlerkofels und mit ihnen erleben sie allerlei Unheimliches und Erschreckendes. 

Schaurige Bauernsagen werden zum Besten gegeben, auf den Peitler-Wiesen uralte Hexentänze gezeigt. Dazu gibt es musikalische Unterhaltung sowie zahlreiche lokale und regionale Spezialitäten. Die unerschrockenen Kids werden mit Erzählungen über Geister, Hexen, Dämonen und Sagenwesen bei Laune gehalten und auf dem Bauernmarkt gibt es für Groß und Klein viel Kurioses zu entdecken.

Weitere Informationen: 

Tourismusverein St. Martin in Thurn
Tel.: +39 0474 523 175
E-Mail: info(at)sanmartin.it

Hexentanz am Würzjoch
Veranstaltungsort
Map
Kategorie
Kinder & Familie Kinder & Familie
Brauchtum Brauchtum
Unterhaltung Unterhaltung
Termin(e)
  • 29.07.2011
Südtirols beste Tipps