Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Biken
  2. MTB-Touren
  3. Meran und Umgebung

Eishof

Mountainbike
Mountainbike

Eishof

Eishof
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 20,3 km
Aufstieg:
1842 m
   Abstieg:
303 m
Dauer: 4:00 h
Tiefster Punkt: 530 m
Höchster Punkt: 2075 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Radurlaub in Riffian-Kuens: Die Eishoftour.
Beschreibung
Die hier beschriebene Tour beginnt nicht direkt in Riffian-Kuens ist aber trotzdem eine lohnende Runde mitten im Naturpark Texelgruppe.
Eigenschaften
aussichtsreich
geologische Highlights
Streckentour
mit Einkehrmöglichkeit
botanische Highlights
Bergbahnauf-/-abstieg

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Naturns
Zielpunkt der Tour
Eishof
Wegbeschreibung
Die Mountainbiketour beginnt in Naturns. Von dort fährt man ins Schnalstal bis zur Abzweigung ins Pfossental. Hier wird die Straße immer enger und geht hinauf bis zum Gasthof Jägerrast (Vorderkaser).

Nach dem Hof führt ein breiter und steiler Weg in den Naturpark, der entlang des rauschenden Pfossenbachs verläuft. Weiter geht es bis zum Eishof, der einst der höchstgelegene Hof Südtirols war. Hier können Biker Rast machen und sich auf die Rückkehr vorbereiten.

Ausrüstung
Mountainbike, Helm,  Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille, Luftpumpe
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Bozen und Meran, Busverbindung nach Naturns
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, Schnellstraße MEBO, Richtung Naturns
Parken
Parkplatz in Naturns

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge20,3 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 28.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps