Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Genuss
  3. Wein
  4. Südtiroler Weinstraße

Südtiroler Weinstraße

Wenn man in Bozen von der Autobahn abfährt, taucht man schnell in eine grüne Landschaft voller Wein- und Obstgärten ein.

Rund um die Landeshauptstadt, am Kalterer See und in der Gegen von Terlan und Tramin befindet sich Südtirols Weinhochburg. Von hier stammen Südtirols bekannteste Rot- und Weißweine. Verbunden werden die einzelnen Weindörfer im Süden Südtirols durch die bekannte, kurvenreiche Südtiroler Weinstraße. Sie beginnt in Nals und schlängelt sich durch Weinberge und traditionsreiche Dörfer durch das Überetsch und das Unterland bis hinunter nach Salurn.

An dieser Straße finden Weinliebhaber alles, was ihr Herz begehrt: klassische Weingüter, die versteckt in den Rebhainen liegen, schmucke, alte Dörfer, in denen die traditionsreiche Weinkultur heute noch genauso praktiziert wird wie in ihren Anfängen und viele kleine Restaurants und Gasthöfe, in denen typische Südtiroler Weine mit regionalen Gerichten verkostet werden können.

Jedes Jahr zwischen Frühling und Frühsommer veranstalten die Ortschaften an der Südtiroler Weinstraße die beliebten Weinstraßenwochen, während denen man an verschiedenen Weinverkostungen oder Weinseminaren teilnehmen, Weingüter besuchen und bei der Weinproduktion zusehen kann. Das ganze Jahr über finden in den Weindörfern auch immer wieder nette Dorffeste statt, bei denen der heimische Wein ebenfalls im Vordergrund steht.

Empfohlene Unterkünfte:

Weitere Informationen:

Südtirols beste Tipps