Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Eppaner Burgenritt

Wann:
Wo: Eppan, Eppan an der Weinstraße
Region: Südtirols Süden

Einmal im Jahr verwandelt sich Eppan im Süden Südtirols in einen riesigen mittelalterlichen Turnierplatz. Denn seit mehr als 10 Jahren sind das Weindorf und seine Burgen und Ruinen Austragungsort des internationalen Burgenritts.

Mit 180 Schlössern und historischen Ansitzen zählt das Gebiet rund um Eppan zu den burgenreichsten Gemeinden Südtirols. Kein Wunder also, dass die malerische Schlösserlandschaft zwischen Sigmundskron und Hocheppan als Kulisse für das dreitägige Turnier dient, das sich ganz der mittelalterlichen Turniertradition verschrieben hat und insgesamt vier Turniere bietet. 

Zu den Reitturnieren

Ross und Reiter müssen schon entsprechend fit sein, wenn sie an den Turnieren des Eppaner Burgenritts teilnehmen wollen. Beim "Wein und Stroh Turnier", beim "Forsturnier", beim "Abendturnier" und beim "Apfelturnier" sind vor allem Geschicklichkeit und Ausdauer gefragt und Mensch und Tier müssen perfekt aufeinander abgestimmt sein.

In den vergangenen Jahren nahmen stets rund 120 Reiter und Pferde am Burgenritt teil und stellten vor mehreren tausend Zuschauern ihr Können unter Beweis. Auch für die kommende Ausgabe erwarten die Veranstalter wieder reges Interesse – auf Teilnehmer- wie auf Publikumsseite. 

Achtung: Seit 2010 findet der Eppaner Burgenritt NICHT mehr statt!

Eppaner Burgenritt
Veranstaltungsort
Map
Kategorie
Kinder & Familie Kinder & Familie
Kultur Kultur
Sport Sport
Brauchtum Brauchtum
Unterhaltung Unterhaltung
Termin(e)
22.05.2010 - 24.05.2010
Südtirols beste Tipps