Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Andere Sportarten
  3. Reiten
  4. Reiten in Meran

Reiterferien in Meran und Umgebung

Urlaub hoch zu Ross in Meran und Umgebung! Wenn man an Meran und Pferde denkt, fallen einem sofort die Haflinger ein und das nicht nur wegen dem Dorf Hafling oberhalb von Meran.

Die blonden Schönheiten werden in Südtirol schon seit Jahrzehnten gezüchtet, der Haflingerzuchtverband hat es sich zur Aufgabe gemacht sich vom schweren Haflinger als Arbeits-und Zugpferd zu verabschieden, um ein schönes, wendiges, aber auch etwas edles Reitpferd zu züchten.

Traditionell am Ostersonntag findet das Haflingerrennen am Pferderennplatz statt und auch sonst werden oft Umzüge und Veranstaltungen mit den blonden, vierbeinigen Südtirolern veranstaltet.

Meran und Pferdesport heißt natürlich auch Pferderennplatz in Meran. Dort kann man fast das ganze Jahr über Pferderennfeeling erleben oder auch mal auf das schnellste Pferd setzen.

Der Reitclub Meran bietet mitten im Zentrum von Meran eine schöne Anlage wo Pferdefreunde dem Dressur-Spring oder Voltigiersport nachkommen können.

Und wenn Sie so richtigen Reiturlaub in einem Reithotel der Extraklasse machen möchten, dann ist der Quellenhof in St. Martin die richtige Adresse für Sie. Das 4 Sterne Hotel bietet neben Wellness und Golfanlage auch noch eine große Reitanlage. Das Sport- und Wellness Resort Quellenhof bietet auch spezielle Reiterwochen an.

Ein Geheimtipp für wahre Pferdekenner ist die Zuchtstation von Sepp Waldner in Tscherms. Mit seiner Familie führt er das Romantikhotel Oberwirt in Marling bei Meran. Herr Waldner zeigt seinen Gästen immer wieder gerne seine edlen Hengste. Als wahre Schätze kann man sie bezeichnen, ich sage nur Antinor, Antiss oder Wintersturm. Mit Antiss wurde er 2007 Sieger aller Hengstklassen und das spricht für seine Zuchtkenntnis. Die dazugehörigen Zuchtstuten haben ihr Paradies am Hirschhof in Graun am Reschensee gefunden.

Für den Reiturlaub in Südtirol eignet sich Meran und Umgebung perfekt!

Südtirols beste Tipps