Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Naturliebhaber
  3. Bio-Hotels

Bio-Hotels in Südtirol

Bio-Hotelier sein bedeutet, den Gästen alle Speisen und Getränke in Bio-Qualität anzubieten. Die Bio-Hotels haben es sich zum Ziel gesetzt, eine andere, nachhaltige Wirtschaftsweise in ihren Unternehmen zu verwirklichen.

Das zieht sich sowohl durch die meisten Entscheidungen, als auch durch das touristische Angebot. Dahinter stehen bestimmte Überzeugungen, zum Beispiel dass eine biologische Landwirtschaft besser als eine konventionelle ist oder dass es eben nicht egal ist, wie ein Unternehmen mit Mitarbeitern oder der Umwelt umgeht.

Aus diesem Bewusstsein heraus entsteht vielfach der Wunsch zu handeln, das Hotel konsequent umzustellen und etwa in der Küche ausschließlich Bio-Produkte einzusetzen. Mit unserem Einkauf bestimmen wir, wie die Lebensmittel, die wir verarbeiten, produziert werden. Wir entscheiden, mit welchen Methoden die Pflanzen betreut und die Tiere gehalten werden, ob Gentechnik angewendet wird oder nicht. Unsere Standards sind der kleinste gemeinsame Nenner unserer Mitgliedsbetriebe.

Im Jahr 2001 haben sich einige Hoteliers getroffen, um diese Ziele gemeinsam zu verwirklichen. Heute zählen die Bio-Hotels 72 Mitglieder, davon fünf in Südtirol.

Südtirols beste Tipps