Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Kultur
  3. Burgen & Schlösser
  4. Landesfürstliche Burg Meran

Landesfürstliche Burg in Meran

Ein Schloss zum Träumen! Eine Ritterburg gefällt mehr den Jungs, ein Märchenschloss mehr den Mädchen, denn dort ging es wahrscheinlich weniger rau und ungestüm zu wie in der Ritterburg.

Einmal eine Prinzessin zu sein, davon hat wohl jedes Mädchen schon einmal geträumt. Während Ihres Südtirol-Urlaubs können Sie diesen Traum Ihrer Tochter zumindest zum Teil wahrmachen und zwar mit einem Besuch in der Landesfürstlichen Burg in Meran. Sie wurde im 15. Jahrhundert errichtet und diente Fürsten, Prinzen und Herzogen ausschließlich als Residenz. Hier wurden Gäste empfangen, man veranstaltete Bankette und der jeweilige Landesfürst residierte im Schloss.

In den letzten Jahrzehnten wurde das Schloss von der Stadt Meran und vom Land Südtirol aufwendig restauriert und in Schuss gebracht. Jetzt erstrahlt es im neuen Glanz und beherbergt Möbel, Kunstwerke, Einrichtungs- und Alltagsgegenstände aus der Zeit der großen Fürsten Tirols. Himmelbetten, Kachelöfen, Fürstenzimmer und mehr: das regt die Fantasie an!

Übrigens: Der Bau der Stadtburg in Meran hatte wohl romantische Gründe. Um seiner hochgebildeten Frau Eleonore aus Schottland das Leben in den damals noch wilden Alpen angenehmer zu machen, errichtete Erzherzog Sigmund 1470 aus Liebe zu ihr die Burg.

Weitere Informationen:

Landesfürstliche Burg
Galileistraße/Burghof – I-39012 Meran
Tel: +39 329 018 6390