Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Kastanienpudding

Für 4 Personen:

  • 4 Eier
  • 4 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 0,4 l Sahne
  • 0,2 l Milch
  • 100 g Kastanien (Maronen), geschält
  • 4 EL Weinbrand
  • Zucker und weiche Butter für die Form
  • 100 g Brioche oder weißes Toastbrot, entrindet und in Würfel geschnitten
  • Für die Sauce:  2 reife Kaki und etwas Himbeersirup

Zubereitung:

Eier, Eigelb und Zucker miteinander verquirlen. Sahne, Mich und Kastanien aufkochen und pürieren, dann zu dem Eiern geben und über dem Wasserbad zur "Rose" abziehen, mit Weinbrand abschmecken.

4 Förmchen (ca. 6 cm breit) oder auch Kaffetassen mit Butter und Zucker auskleiden, dann die Brioche-Würfel darin verteilen und mit der Eiermasse auffüllen. Im Wasserbad bei 170°C etwa 30 Minuten im Ofen stocken lassen.

Für die Sauce die rohen Kaki durch ein feines Sieb passieren und mit Himbeersirup abschmecken. Zum Anrichten die Sauce auf die Teller verteilen, Pudding stürzen und mit Vanilleeis servieren.