Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Familie
  3. Kinder & Tiere
  4. Rentiere auf der Rotwand

Rentiere in den Dolomiten

Schon mal ein echtes Rentier aus der Nähe gesehen? Wenn nicht, können Sie auf den Rotwandwiesen im Skigebiet Drei Zinnen Dolomiten im Hochpustertal den nordischen Besuchern, die eigens aus Finnland importiert wurden, ganz nahe kommen.

Kleine und große Winterzwerge erwartet auf den Rotwandwiesen eine Familie von Rentieren, die bereits seit einigen Jahren hier im Hochpustertal beheimatet ist und fast jedes Jahr Nachwuchs bekommt. Besucher können die ansonsten in Nordamerika, -eurasien und in Grönland beheimateten Tiere in einem speziellen Gehege in der Nähe der Bergstation bewundern. Bei großen Schneemengen ist es aber schon öfters vorgekommen, dass die Rentiere über den Zaun gelangten und auf den umliegenden Skipisten auf Entdeckungstour gingen.

Im Winter können Skifahrer einfach am Zaun des Geheges Halt machen und die wunderschönen Tiere streicheln. Außerdem finden jeden Donnerstag um 14.00 Uhr geführte Rentierfütterungen statt. Die Mahlzeit besteht aus ausgezeichnetem Isländisch Moos sowie aus speziellen „Rentier-Bonbons“ aus Zerealien als Nachspeise.

Besonders Familien freuen sich darauf, einmal die Rentiere auf den Rotwandwiesen zu besuchen und gleichzeitig die fantastische Naturlandschaft des Hochpustertals in den Dolomiten zu genießen.

Südtirols beste Tipps