Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Bergsport & Wandern
  2. Wandern
  3. Tauferer Ahrntal

Artur-Hartdegen-Weg

Wanderung
Wanderung

Artur-Hartdegen-Weg

Artur-Hartdegen-Weg
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 18,2 km
Aufstieg:
1112 m
   Abstieg:
1115 m
Dauer: 7:30 h
Tiefster Punkt: 1536 m
Höchster Punkt: 2397 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Lange Rundtour für trittsichere Wanderer im Ahrntal.
Eigenschaften
aussichtsreich
Rundtour
mit Einkehrmöglichkeit

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Rein
Zielpunkt der Tour
Rein
Wegbeschreibung
Von Rein (1.536 m) auf Weg 1 entlang des Bachtales zur Unteren Terner Alm (1.874 m), weiter zur Eppacher Alm (2.041 m) und hinauf zur Kasseler Hütte (auch Hochgallhütte, 2.276 m).

Hier startet der als Nr. 8 markierte Höhenweg ‚Artur-Hartdegen’. Der Weg verläuft unter der Nordwand des Hochgalls, überquert mehrere Bäche, umrundet den Riesennock (ausgesetzte Stellen sind mit Halteseilen versehen) und gelangt zur Weggabel gegenüber der Ursprungalm (2.350 m). Links weiter überquert man den Ursprungbach und erreicht die Hütte der Ursprungalm.

Auf Weg 8 A weiter unterhalb der Bärenluegwand zur Brunneralm und zur Oberen Kofleralm.

Abstieg: Von der Oberen Kofleralm auf Weg 8A hinunter zur Unteren Kofleralm. Durch Wald weiter hinab zum Ebnerhof und auf der Höfestraße  über den Knuttenbach und die Knuttentalstraße wieder nach Rein.

Wegkennzeichen
1, 8, 8A
Anfahrt
Durchs Pustertal nach Bruneck, weiter ins Ahrntal und nach Rein in Taufers.

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge18,2 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 27.07.2011 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps