Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Bergsport & Wandern
  2. Wandern
  3. Südtirols Süden

Gummererhof

Wanderung
Wanderung

Gummererhof

Gummererhof
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 7,6 km
Aufstieg:
395 m
   Abstieg:
135 m
Dauer: 3:45 h
Tiefster Punkt: 269 m
Höchster Punkt: 595 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Rund um Kurtatsch haben Wanderer jede Menge Möglichkeiten den Süden Südtirols näher zu erkunden, die Weinberge, die Seen und die Berge rundum.
Beschreibung
Eine einfache Bergwanderung, die wir Panoramafreunden empfehlen, ist jene zum Berggasthof Gummererhof.
Eigenschaften
aussichtsreich
Streckentour
mit Einkehrmöglichkeit
familiengerecht, Kinder
botanische Highlights

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Kurtatsch
Zielpunkt der Tour
Gummererhof
Wegbeschreibung
Von Kurtatsch müssen Bergfreunde zunächst mal nach Tramin an der Weinstraße. Dort, vom Festplatz aus, geht der Söller Weg zum Schloss Rechtenthal und später über den Berg hinauf nach Söll. Dort angekommen gehen Wanderer links zur Expositurkirche mit seinen interessanten Fresken und dann weiter zum sogenannten Lotterbrunnen (Weg 11).

Am Lotterbrunnen angelangt nehmen Wanderfreunde den kleinen Pfad links, wandern zu Bauernhöfen und später bis zu einer Forststraße, wo sich ein fantastischer Blick auf Tramin und das Etschtal auftut. Beim letzten Bauernhof folgen Bergsteiger den Beschilderungen zum Gummererhof. Zurück geht es über denselben Weg.

Wegkennzeichen
11
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Margreid/Kurtatsch
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Auer – Neumarkt – Tramin, Richtung Kurtatsch
Parken
Parkplatz in Kurtatsch

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge7,6 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 15.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps