Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Morgenkopf-Umrundung

Wanderung
Wanderung

Morgenkopf-Umrundung

Morgenkopf
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 13,8 km
Aufstieg:
1085 m
   Abstieg:
1085 m
Dauer: 6:00 h
Tiefster Punkt: 1502 m
Höchster Punkt: 2513 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Anspruchsvolle Gipfelumrundung in den Sextner Bergen.
Eigenschaften
aussichtsreich
Gipfel-Tour
Rundtour
mit Einkehrmöglichkeit

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Parkplatz Antoniusstein (1.521 m)
Zielpunkt der Tour
Parkplatz Antoniusstein (1.521 m)
Wegbeschreibung
Vom Parkplatz Antoniusstein (1.521 m) geht man auf Weg 105 zur Dreischusterhütte (1.602 m). Von hier wandert man zum Talschluß des Innerfeldtals.

Hier beginnt der Anstieg auf Steig 11 zum Wildgrabenjoch (2.289 m), kurze Stücke sind mit Drahtseilen gesichert. Weiter geht es zum Gwenalpenjoch.

Abstieg: Vom Gwenalpenjoch wieder auf Weg 105 hinunter zum Innerfeldtal und zurück zum Parkplatz.

Wegkennzeichen
105, 9, 10, 11
Anfahrt
Von Innichen Richtung Sexten, Abzweigung zur Drei-Schuster-Hütte, Parkplatz Antoniusstein.

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge13,8 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 21.07.2011 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps