Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Dürrenstein

Wanderung
Wanderung

Dürrenstein

Dürrenstein
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 3,8 km
Aufstieg:
848 m
   Abstieg:
0 m
Dauer: 4:45 h
Tiefster Punkt: 1991 m
Höchster Punkt: 2839 m
Bewertungen:
(1)

Kurzbeschreibung
Über Welsberg zur Plätzwiese und auf den Dürrenstein.
Beschreibung
Rund um Welsberg und Taisten laden zahlreiche Panoramaberge zu gemütlichen Wanderungen ein. Besonders empfehlenswert ist der Dürrenstein oberhalb der romantischen Plätzwiese Alm im Pragsertal.
Eigenschaften
geologische Highlights
Gipfel-Tour
Streckentour
botanische Highlights
Bergbahnauf-/-abstieg

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Plätzwiese
Zielpunkt der Tour
Dürrenstein
Wegbeschreibung
Ausgangspunkt dieser Tour ist Plätzwiese. Auf dem Weg Nr. 33 geht es kurz Richtung Norden bis zum Südhang des Dürrensteins. Der Weg Nr. 33 ist gleichzeitig Teil des Dolomitenhöhenwegs Nr. 3. Am Südhang angelangt schlagen Wanderer den Weg Nr. 40 ein und steigen zuerst auf Almwiesen dann auf gut markierten Felssteigspuren zum Gipfel des Dürrensteins.

Die Aussicht, die Bergsteiger hier erwartet ist beeindruckend: im Norden die Zillertaler Alpen und die Hohen Tauern, im Osten und Süden die Sextner Dolomiten, den Monte Cristallo und die Hohe Gaisl. Der Rückweg ist derselbe wie der Hinweg.

Wegkennzeichen
33, 3, 40
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wander-Stöcke, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille
Sicherheitshinweise
Trittsicherheit und im letzten Teil unter dem Gipfel Schwindelfreiheit erforderlich.
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Niederdorf oder Welsberg, Busverbindung bis Plätzwiese
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Brixen/Pustertal, Richtung Pustertal/Bruneck-Welsberg, in östlicher Richtung biegt rechts die Straße ins Pragsertal ein, folgen die Straße nach  Außerprags bis zum Gasthof Brückele. Auf einer kurvigen Straße geht es auf die Plätzwiese.
Parken
Parkplatz Plätzwiese

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge3,8 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 09.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps