Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Das Gipfelbuch

Das Wasser gibt dem Ochsen Kraft,/dem Menschen der edle Gerstensaft./Drum danke Gott als guter Christ,/dass du kein Ochs geworden bist!

Im Gipfelbuch- oder Hüttenbuch, das auf nahezu jedem Berg und in fast allen Hütten in den Südtiroler Bergen zu finden ist, tragen Wanderer und Bergsteiger schöne Gedichte, Gedanken, Glückwünsche, lustige Sprüche und Gebete ein.

Eigentlich dient das Gipfelbuch dazu, dass Wanderer und Bergsteiger die Route, ihre Namen, den bereits zurückgelegten Weg und den Abstieg bzw. die weitere Route festhalten. So kann bei Bergnot auf diese Notizen zurückgegriffen werden. Einige Gipfelbücher sind bereits so gedruckt, dass man nur noch die nötigsten Daten eintragen kann, andere wiederum kann man frei gestalten.

In der Regel befindet sich das Buch samt Schreibzeug in einer wetterfesten Hülle am Kreuz. Sind die Seiten vollgeschrieben, werden sie vom zuständigen Wirt oder Alpenverein durch ein neues ersetzt, das alte wird aufbewahrt.

Menschen, die die Berge lieben/widerspiegeln Sonnenlicht,/die anderen, die im Tal geblieben/verstehen Ihre Sprache nicht.