Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Andere Sportarten
  3. Paragliding
  4. Tandemflüge in Meran

TandemClub Ifinger in Meran

Grenzenlose Freiheit, absolute Stille, die von nichts gestört wird und ein einmaliger Weitblick, den keine andere Perspektive je ermöglichen kann. Fliegen ist eine Leidenschaft. Ein unvergessliches Erlebnis.

Der TandemClub Ifinger befindet sich neben der Talstation der Seilbahn Hirzer in Saltaus im Passeiertal. Hier können sich Wagemutige den Traum vom Fliegen erfüllen und vielleicht eine ganz andere Sicht auf die Dinge bekommen. Dabei werden sie von einem professionellen Team geprüfter und erfahrener Tandempiloten begleitet.

Flug-Gebiete und Flug-Routen

Je nach Ausgangspunkt und Dauer stehen verschiedene Flug-Gebiete und -Routen zur Auswahl:

  • Flug-Gebiet Hirzer, Flug-Routen Weiss: Start an der Seilbahn Hirzer, Flugdauer ab 15 Minuten
  • Flug-Gebiet Texelgruppe, Flug-Routen Gelb: Start oberhalb des Gasthofs Giggelberg, Flugdauer ab 15 Minuten
  • Flug-Gebiet Hochmut, Flug-Route Orange: Start an der Seilbahn Hochmut, Flugdauer ca. 10 Minuten
  • Flug-Gebiet Vigiljoch, Flug-Route Violett: Start beim Tourismusverein Lana, Flugdauer ca. 20 Minuten

Auf Wunsch kann jeder Flieger sein persönliches Abenteuer auf Foto oder Video festhalten lassen.

Und fliegen darf nahezu jeder! Wichtige Voraussetzungen für Tandemflüge: Die kleinsten Piloten müssen mindestens 5 Jahre alt, darüber hinaus darf ein Flieger nicht weniger als 20 kg und nicht mehr als 120 kg auf die Waage bringen.

Wie wird gestartet? Beide Flieger laufen gemeinsam nur ein kleines Stück bergab und schon heben sie ab. Die professionellen Piloten sorgen den ganzen Flug über für Sicherheit und bringen jeden wieder sicher auf die Erde.

Wie wird gelandet? Indem man wieder einige Meter mitläuft – oder noch einfacher: indem man die Füße hebt und möglichst weich im Sitzen landet.

Weitere Informationen:

Südtirols beste Tipps