Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Sehenswertes in Bozen & Umgebung

In der Landeshauptstadt Bozen und ihrer Umgebung lässt sich die Schönheit Südtirols in all ihren Facetten erleben, wobei sich scheinbar Widersprüchliches perfekt ergänzt: Alte Burgen und moderne Museen, die ehrwürdigen Bozner Lauben und schnelle Seilbahnen sowie sanfte Weinberge und schroffe Dolomitengipfel.

In und um Bozen herum gibt es viele Schätze zu entdecken – für Kulturinteressierte ebenso wie für Naturliebhaber, für Romantiker ebenso wie für Abenteuerlustige.

Vielfältiges Bozen

Für die historische Altstadt Bozens sollte man sich Zeit nehmen und sie mit oder ohne Führung zu Fuß erkunden. Prägend für das Gesicht der Stadt sind die zahlreichen Kirchen: Den Dom, die Dominikaner- und die Franziskanerkirche sollte man jedenfalls besichtigen.

Die Lauben und die anderen malerischen Gassen zwischen Obstmarkt und Waltherplatz zeugen nicht nur von der langen Geschichte Bozens als reicher Handelsstadt, sondern machen auch das lebendige Bozen von heute spürbar. Bei dem Besuch von Bozner Museen lässt sich ebenfalls wunderbar Vergangenheit und Gegenwart kombinieren: Während man im Archäologiemuseum die Mumie von Ötzi, dem berühmten Mann aus dem Eis bestaunen kann, beeindruckt das Museion mit moderner und zeitgenössischer Kunst.

Phantastische Panoramaplätze und sehenswerte Schlösser

Von Bozen aus bringen insgesamt drei Seilbahnen Urlauber schnell und bequem in luftige Höhen zwischen 1.000 und 1.400 m Höhe: nach Oberbozen auf dem Ritten, nach Jenesien auf dem Tschögglberg und nach Kohlern. Oben angekommen freut man sich über die frische Bergluft und eine phantastische Aussicht auf die Südtiroler Bergwelt. Besonders interessante Wanderziele sind die bizarr geformten Erdpyramiden auf dem Ritten und die sagenumwobenen Stoanernen Mandln, die man sowohl vom Sarntal als auch von Jenesien aus erreichen kann.

Rund um Bozen gibt es die höchste Dichte an Schlössern, Burgen und Ansitzen in ganz Südtirol. Zwei stechen aus dieser Vielzahl besonders hervor: Das Schloss Runkelstein thront auf einem Felsen am Eingang des Sarntals und begeistert mit prächtigen Fresken aus dem Mittelalter. Und das Messner Mountain Museum Firmian in Schloss Sigmundskron thematisiert das spannende Verhältnis zwischen Mensch und Berg.

Weinkultur und Badespaß

Die Gegend rund um Bozen ist nicht nur reich an Burgen und Schlössern, sondern auch an Weinbergen. Die romantische Südtiroler Weinstraße schlängelt sich von Nals bis nach Salurn und führt auch an Bozen und dem Kalterer See vorbei. Viel Wissenswertes rund um die edlen Tropfen erfährt man im Weinmuseum in Kaltern. Bei Kellereibesichtigungen kann man köstliche Weiß- und Rotweine probieren und gelungene Kombinationen aus alten Bauwerken und moderner Architektur entdecken.

Erfrischend ist ein Bad im Kalterer See oder in einem der beiden Montiggler Seen – allerdings nur vor und nicht nach einer Weinverkostung.