Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Skitour auf das Schönjöchl

Hinter den sieben Bergen… Nein, wir wollen hier nichts von sieben Zwergen erzählen. Doch so ähnlich könnte man beginnen, wenn man das Traumland Sarntal in Südtirol beschreiben möchte.

Von Bozen kommend erreicht man das Tal nur über eine enge Straße mit vielen Kurven und langen Tunnels. Doch die Anfahrt lohnt sich, denn das Sarntal ist für Naturfreunde ein Paradies. Weitgehend unberührte Landschaften laden zum Wandern oder Radfahren ein. Im Winter gibt es hier ein kleines familiäres Skigebiet und für Skitourengeher viele Möglichkeiten sich zu entfalten. Zum Beispiel auf dem Weg zum Schönjöchlspitz.

Tourenbeschreibung

Die leichte Skitour beginnt in Pens. Rechts die Talfer überqueren und auf Weg 12 neben einem Bach steil durch den Wald. So wie der Wald jetzt breiter wird, ebnet sich auch das Geländer und der Anstieg erscheint bald weniger mühsam. Bei einer Weggabelung links weiter und über die Waldgrenze hinaus in einen Boden.

Hier sieht man bereits den Gipfel des Schönjöchls. Nach insgesamt 3 Stunden ist man am Gipfel angelangt. Die Abfahrt erfolgt auf dem Aufstiegsweg.

Tourendetails:

  • Länge: 3 Stunden
  • Höhenmeter: 900 m
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Lawinengefahr: bei Neuschnee Lawinenbericht einholen