Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Südtirols Sauna-Landschaft

Wer es einmal gewagt hat, wird es lieben: einmal Sauna, immer Sauna. Denn Schwitzen ist gesund und entspannend. Der Körper wird porentief rein und das anschließende Kältebad bringt den Kreislauf wieder richtig in Schwung.

In vielen Ländern ist die Sauna ein fixer Bestandteil des Wellness-Bereichs. So auch in Südtirol. Denn was könnte schöner sein, als nach einem anstrengenden Skitag, nach unzähligen gewanderten oder gekletterten Höhenmetern als Tagesausklang den natürlichen Holzduft in einer Finnischen Sauna einzuatmen oder das Aroma des Heus in der Kräutersauna…

Lassen Sie sich Ihre Sinne im Dampfbad vernebeln, verwöhnen Sie Ihren Körper mit einem Salz- oder Honigpeeling oder lassen Sie sich von abwechslungsreichen Aufgüssen überraschen. Luxuriöse und großzügig angelegte Saunalandschaften gibt es hierzulande nicht nur in vielen Hotels, sondern auch in so manchem öffentlichen Schwimmbad. Die gängigsten Sauna-Arten sind wohl die Finnische- und die Biosauna sowie das Türkische Dampfbad. Immer häufiger findet man jedoch auch exotische Schwitzhütten.

Tipp: In die Sauna geht man auch in Südtirol prinzipiell nackt. Mitnehmen sollte man aus hygienischen Gründen jedoch auf jeden Fall ein großes Saunahandtuch zum Unterlegen in der Sauna und zum Einmummeln danach.

Unsere Empfehlungen:

Unterkünfte Wellness
Südtirols beste Tipps