Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Wellness
  3. Massagen
  4. Akupunktur-Massage

Akupunktur-Massage für Yin & Yang

Viele Menschen haben Angst vor Nadeln. In diesem Fall brauchen Sie sich allerdings nicht die geringsten Sorgen machen, denn bei Akupunktur-Massagen wird nichts verwendet, das piekt.

In unserem Körper befindet sich neben einem Blut- und Lymphsystem auch ein Energieleitsystem, das alle Regionen des Körpers versorgt. Die Energiebahnen nennt man Meridiane und diese sind mit 361 Akupunktur-Punkten verbunden. Ist nun der Energiefluss irgendwo im Körper blockiert, kann es zu verschiedensten Beschwerden kommen, angefangen vom Kopfweh bis hin zu rheumatischen Beschwerden.

Bei der klassischen Akupunktur werden solche Blockaden mit Nadelstichen in die betroffenen Akupunktur-Punkten gelöst. Doch müssen auch jene, die Nadeln überhaupt nicht leiden können, nicht auf die wohltuende Wirkung der Akupunktur verzichten. Denn bei der nadellosen Version – der Akupunktur-Massage – werden die Meridiane bearbeitet und Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht, ohne die Haut zu verletzen.

Südtirols beste Tipps