Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Wellness
  3. Bäder
  4. Steinölbad

Kraftvolles Steinölbad

Steinölbad? Wie soll man in Steinen baden? Oder wo im Stein ist Öl vorhanden? Das fragen sich viele, wenn sie zum ersten Mal vom Steinölbad hören.

Dabei ist ein Steinölbad eine äußerst vitalisierende und kraftbringende Angelegenheit und deshalb möchten wir Ihnen hier kurz erklären, was es mit diesem besonderen Wellness-Bad auf sich hat und wofür es gut ist.

Das Öl für das Steinölbad stammt aus dem Ölschiefer. Das sind spezielle Gesteinsarten, die Bitumen oder schwerflüchtige Öle enthalten. Diese Öle sind mitunter Millionen von Jahren alt und gelten daher zu Recht als Lebenselixier allererster Güte. Ein Bad in solchem Steinöl hilft insbesondere bei Erschöpfung, Muskel- und Gelenkschmerzen, bei Rheumabeschwerden und Hautproblemen. Wegen seines hohen Schwefelgehalts verfügt Steinöl außerdem über beste therapeutische Eigenschaften.

Am angenehmsten ist ein Steinölbad nach körperlicher Anstrengung, da es die Hautdurchblutung anregt und auch bei Gelenkbeschwerden und Verspannungen Wirkung zeigt. Probieren Sie es aus, es lohnt sich.

Südtirols beste Tipps