Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Regionen
  2. Vinschgau
  3. Winter im Vinschgau

Schneeweißer Winter im Vinschgau

Pulverschnee, eisig glitzernde Dreitausender und unzählige Sonnenstunden machen das Tal an der Südseite der Alpen zu einem wahren Winterwunderland.

Orte in der Region

Reisen kann so abwechslungsreich sein. Man kann zum Beispiel in Südtirol starten und in Österreich oder in der Schweiz landen. Die Rede ist hier jedoch nicht von einer Flugreise, sondern von grenzüberschreitendem Skivergnügen im Vinschgau. Hier überwindet man Grenzen nicht mit dem Flugzeug, sondern ganz einfach mit Skiern, Snowboards und Langlaufskis.

Das ist nur einer der vielen Reize, die das Erlebnis Winter im Vinschgau so einzigartig machen. Zu Füßen der höchsten Gipfel Südtirols erwarten die Urlauber Skizentren voller Lebenslust und Abwechslung. Mit den Skifahren, Langlaufen, Eislaufen, Eisstockschießen und Rodeln ist das Angebot dabei noch lange nicht erschöpft.

Als interessante Alternative bieten sich etwa Ausritte durch die romantischen Seitentäler des Vinschgaus an, ebenso wie Winterwanderungen auf dem Sonnenberg, atemberaubende Skitouren mit erfahrenen Berg- und Skiführern bis in die Gletscherzonen von Ortler und Ötztaler Alpen oder gar Eis-Wasserfallklettern für besonders Nervenstarke.

Krampus, Nikolaus und Silvester

Schlussendlich steht im Vinschgau nicht ausschließlich Sport auf dem Programm. Auch für kulinarische und kulturelle Abwechslung ist bestens gesorgt. Beim großen „Kirchtagsfest“ in Matsch geht es rund und auf den beliebten Bauernmärkten kann man sich mit Vorräten für den kalten Winter eindecken kann.

Beim alten Brauch des „Klosn“ ziehen sonderbare Gestalten gemeinsam mit dem Nikolaus durch die Gassen von Stilfs und verteilen Geschenke an die Kinder, bis das Ave-Maria-Läuten alle zum Gebet in die Kirche ruft. In etwa zur selben Zeit kann man bei der Krampusmasken-Ausstellung in Latsch und beim „Koatlacker Nikolausumzug“ in Prad die diabolischen Gesellen in ihrer vollen Pracht bestaunen.

Südtirols beste Tipps