Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Running Park Seiser Alm

Wenn man in traumhafter Bergkulisse unterwegs ist, fällt die Anstrengung gleich nicht mehr so schwer und auch die Atempausen sind in der frischen Bergluft wohl doppelt so erholsam wie sonst.

Orte in der Region

Umso besser, dass es rund um Völs am Schlern, Kastelruth und Seis gleich 20 abwechslungsreiche Strecken für passionierte Läufer gibt. Lange und kurze, schwierige und leichte Touren im Gelände bilden hier den insgesamt 180 Kilometer umfassenden Running Park Seiser Alm.

Die Idee zur Errichtung eines Laufparks kam den Initiatoren durch den Besuch der Marathonläufer aus Kenia, die seit 2007 immer wieder zum Trainieren auf die Seiser Alm kommen. Im Sommer 2010 konnte der Running Park eröffnet werden und erfreut sich seitdem steigender Beliebtheit – bei Hobbyjoggern ebenso wie bei Profiläufern.

Laufen auf der höchsten Hochalm Europas

Kein Wunder. Schließlich sorgen die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade, die variable Höhenlage zwischen 900 und 2.300 m, die gute Beschilderung und die zum Großteil nicht asphaltierten Wege für optimale Trainingsbedingungen für jeden Lauftyp.

Zur Orientierung dienen zum einen unterschiedliche Farben, die leichte (blau), mittelschwere (rot) und schwierige Strecken (schwarz) kennzeichnen. Darüber hinaus sind die einzelnen Abschnitte jeweils für Läufer, Bergläufer und Nordic Walker ausgewiesen.

Zwölf Laufstrecken befinden sich im Schlerngebiet auf 900 bis 1.100 m Meereshöhe. Dazu gehören beispielsweise die Völser Dorfrunde, der anstrengende Prösels Run oder die leichte bis mittelschwere Tour zwischen Seis und Völs. Acht weitere Strecken, darunter der angenehme Beginners Run oder der Ausdauer erfordernde 18 km lange Paul-Tergat Track sind auf der Seiser Alm auf über 1.800 m Höhe zu finden.

Weitere Informationen

Für alle, die mehr über den Running Park Seiser Alm erfahren möchten, gibt es eine kostenlose Broschüre, die in den Informationsbüros vor Ort sowie als PDF-Download erhältlich ist. Darin sind alle Strecken mit Ausgangspunkt, Schwierigkeitsgrad und Länge beschrieben. Darüber hinaus enthält der Führer viele nützliche Hinweise zum Thema Laufen sowie einen Trainingsplan. 

Unterkünfte Völs am Schlern
Südtirols beste Tipps