Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Regionen
  2. Pustertal
  3. Seitentäler des Pustertals

Seitentäler des Pustertals

Die beiden größten Seitentäler des Pustertals zweigen von Bruneck ab: gen Norden das Ahrntal und gen Süden das Gadertal.

Orte in der Region

Das Ahrntal - auch Tauferer Tal genannt - wird von der mächtigen Gletscherwelt der Zillertaler Alpen und der Rieserfernergruppe abgeschlossen und scheint sich auch selbst manchmal ein wenig von der Außenwelt abzuschließen. Liebevoll als „is Toul“ bezeichnet, werden in den urigen Bergdörfern ringsum noch zahlreiche, zum Teil fast vergessene Traditionen und Handwerkskünste gepflegt, so etwa das „Klöppeln“ – eine besondere Art der Weberkunst von kostbaren Spitzen.

Das Gadertal - oder Val Badia - hingegen wird von den berühmten Dolomitenpässen Würzjoch und Sellajoch umrahmt, deren kurvenreiche Straßen so manchen Motorradfahrer auf seiner Harley zum Schwärmen bringen.

Neben diesen beiden relativ großen Tälern gibt es noch eine Reihe weiterer Seitenarme, die links und rechts vom Pustertal abzweigen. Als Wintersportort und vor allem Biathlonzentrum nahezu weltbekannt ist etwa das Antholzertal mit den Fraktionen der Gemeinde Rasen-Antholz und einem fantastischen, blauen Bergsee am Talschluss. 

Südtirols beste Tipps