Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Natur
  3. Naturparks
  4. Schlern Rosengarten

Naturpark Schlern Rosengarten

Im Reich König Laurins, rund um das sagenhafte Wahrzeichen Südtirols, den Schlern, breitet sich der 6.796 ha große Naturpark Schlern Rosengarten aus, ein Paradies für Wanderer, Alpinisten und Naturfreunde.

Die Seiser Alm ist neben dem markanten Gebirgsstock Schlern wohl das bekannteste Revier im Naturpark. Die größte Hochalm Europas bildet mit dem Schlern und den beeindruckenden Türmen Santner und Euringer nicht nur das beliebteste Foto-Motiv Südtirols, sondern gleichzeitig mit dem Rosengarten-Massiv ein unvergessliches alpines Erlebnis.

So wandern Naturliebhaber in halb- oder ganztägigen Touren durch den Naturpark Schlern Rosengarten, machen sich auf die Spur der berüchtigten Schlernhexen und entdecken hinter Felsen und Bäumen versteckt die mystischen Hexenbänke, bizarre Steinblöcke, an denen der Sage nach Hexensabbate stattgefunden haben.

Der Naturpark Schlern-Rosengarten umfasst die Gemeinden Tiers, Völs am Schlern und Kastelruth. In Tiers am Rosengarten befindet sich das sehenswerte Naturparkhaus, das in einer ehemaligen, wasserbetriebenen Venezianer Säge untergebracht ist. Das Naturparkhaus Schlern Rosengarten liegt im Ort Weißlahnbad in der Nähe von Tiers am Eingang des Tschamintales.

Südtirols beste Tipps