Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Urlaub in Ulten

Ein Tal voller Überraschungen! Das Ultental erfüllt so mache Vorstellung, die ein Südtirol-Urlauber von seinem Traumland hat.

Orte in der Region Unterkünfte Ulten

Herrliche Wanderwege und Radstrecken durch urige Dörfer, die von ihren Bewohnern liebevoll in Stand gehalten werden;  alte Bräuche und Traditionen, Feiertage mit typischen Trachten, Jodlern und Schuhplattlern… Sie werden schnell merken: Ein Besuch im Ultental wird Sie immer wieder aufs Neue überraschen.

Nur wenige Kilometer von Meran entfernt öffnet sich das 40 km lange Ultental, das heute noch so ursprünglich ist wie vor hundert Jahren. Acht Dörfer säumen die Landschaft inmitten der Berge: St. Pankraz, St. Walburg, St. Nikolaus, St. Gertraud, Proveis, Laurein, St. Felix und Unsere liebe Frau im Walde.

Natur und Tradition

Besuchen Sie zum Beispiel mit außergewöhnlichen Naturdenkmälern wie den Urlärchen. Die drei Ultner Lärchen sind laut Volksglauben bereits über 2.000 Jahre alt und stehen in St. Gertraud, einem romantischen Bergdorf im Ultental. Besuchen Sie auch St. Pankraz, St. Walburg und St. Nikolaus. Die malerischen Dörfchen, in denen sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, laden zu weiten Erkundungstouren ein.

Wie wäre es etwa mit einer gemütlichen Wanderung durch den Nationalpark Stilfser Joch, durch die prächtige Natur des Meraner Lands oder auf die Schwemmalm? Letztere ist im Winter zudem ein ruhiges und lohnendes Familienskigebiet – noch mit Geheimtipp-Status. Panoramareiche Langlaufloipen gibt es unter anderem in St. Nikolaus nach St. Gertraud.

Für welchen Sport Sie sich auch begeistern mögen – das Ultental lässt Sie den Alltag vergessen und macht auf jeden Fall Lust auf noch mehr Berge und Natur.

Hotels - Ulten Ferienwohnungen - Ulten
Südtirols beste Tipps