Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Regionen
  2. Meran und Umgebung
  3. Ostern in Meran

Osterferien in Meran

Man glaubt es kaum, doch wenn man zur Osterzeit nach Meran kommt, grünt und blüht es bereits und auch die Palmen haben ihr Winterkleid bereits abgeworfen.

Orte in der Region

Der herrliche Duft der Apfelblüten liegt in der Luft, viele Meraner fahren bereits mit dem Rad und in kurzärmeligen T-Shirts zur Arbeit und überall machen sich Frühlingsgefühle breit. Fast kommt man sich vor, wie irgendwo im Mittelmeerraum und nicht wie im alpinen Südtirol.

Bunter Osterreigen

Doch genau dieser Mix aus mediterranem Klima und südlichen Lebensgefühl einerseits und schneebedeckten Berggipfeln und alten Traditionen andererseits, macht den besonderen Reiz des Meraner Landes zur Osterzeit aus. Ein Latte Macchiato unter den Lauben, ein zünftiges Speckbrettl und ein Glas Rotwein im Buschenschank und in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff ein bunter Reigen verschiedenster Frühlingsboten, die nun um die Wette blühen.

Zu Ostern sind die Tage in Meran und Umgebung ein Erlebnis für alle Sinne: Man blickt auf das Blütenmeer auf den Obstwiesen und riecht den Duft der Apfelblüten und man spürt die ersten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut! Deshalb verbringen hier nicht nur Gäste aus ganz Europa ihren Frühlingsurlaub, auch die Landsleute aus dem Pustertal oder dem Eisacktal tanken hier gerne Sonne und Wärme.

Südtirols beste Tipps