Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Regionen
  2. Meran und Umgebung
  3. Herbst im Meraner Land

Traumhafter Herbst in Meran

Der Meraner Herbst ist alles andere als langweilig: Die Wälder sind bunt und leuchten in den schönsten Rot- und Gelbtönen, in den Weinbergen wird emsig der Wein gelesen und rundherum steht alles im Zeichen von Weinfesten, Törggelen und Genuss.

Orte in der Region

Genießer und Weinliebhaber haben im Herbst im Meraner Land auf jeden Fall Hochsaison. Schenna, Dorf Tirol, Marling, Naturns und vielen andere beliebten Dörfer rund um die Kurstadt locken mit typischen Herbst- und Erntedank-Veranstaltungen, von denen das Törggelen wohl die bekannteste ist. Highlights sind sicherlich auch das Traubenfest, das im Oktober gefeiert wird, sowie das Merano International WineFestival & Culinaria im November, die Kastanientage oder das Wein-Event VinoCulti.

Die Umgebung von Meran ist im Herbst jedoch auch für Aktivurlauber, Genusswanderer und Kulturliebhaber empfehlenswert. Während Freunde klassischer Musik bei den Meraner Musikwochen gut aufgehoben sind, erkunden Alpinisten und Nordic Walker die aussichtsreichen Waalwege.

Entlang dieser uralten Bewässerungsanlagen hängen die Meraner Trauben im Herbst so tief, dass man nur den Kopf in den Nacken legen müsste, um von den süßen Früchtchen zu naschen. Noch besser schmecken die Trauben allerdings, wenn sie zu einem guten Wein verarbeitet worden sind, der in den vielen Gasthöfen am Wegesrand zur Verkostung bereitsteht.

Empfohlene Unterkunft:

Südtirols beste Tipps