Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Regionen
  2. Meran und Umgebung
  3. Algund
  4. Waalwege rund um Algund

Waalwege rund um Algund

Waale sind uralte, künstlich angelegte Wasserläufe, die in einigen Gegenden Südtirols auch heute noch zur Bewässerung der Felder und Wiesen dienen.

Orte in der Region

Von größeren Wasserläufen abgeleitet, führen künstlich angelegte Rinnen das Wasser mit geringem Gefälle die Berghänge entlang. Unterwegs kann man durch kleine schleusenähnliche Abschaltungen das Wasser den Grundstücken der einzelnen Besitzer zuleiten. Die Zuteilung der Wassermenge ist in einer eigenen Waalordnung festgelegt.

Eine eigens von den Bauern mit der Betreuung und Beaufsichtigung der Waale beauftragte Person, der Waaler, hatte die Kontrolle über die Waale und die Wasserverteilung. Die Waale als Bewässerungssystem sind heute noch zeitgemäß und von großer wirtschaftlicher Bedeutung.

Die schmalen Wege entlang dieser Rinnsale, auch Waalwege genannt, laden Erholungssuchende zum Wandern und Fotografieren ein.

Weitere Informationen:

Unterkünfte Algund
Südtirols beste Tipps