Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Churburg in Schluderns

Ein Besuch in der „eisernen Garderobe“! Die Churburg in Schluderns gehört zu den schönsten und am besten erhaltenen Burgen Südtirols.

Sie wurde 1253 errichtet und gehört seit 1504 den Grafen Trapp, die noch heute im Besitz des Schlosses sind. Ein Besuch bei echten Rittern sozusagen, ein Pflichttermin im Urlaub in Südtirol, vor allem wenn kleine und große Mittelalter-Fans dabei sind.

Denn in der Churburg befindet sich die größte und prächtigste Rüstkammer Europas. 50 vollständige Rüstungen stehen hier, allesamt von der Familie Matscher und Trapp. Am beeindruckendsten ist wohl jene 2,10 m große und 45 kg schwere Rüstung, die für den vorletzten Matscher Grafen gefertigt wurde. Das muss ein Riese von einem Mann gewesen sein.

Besonders Kinder sind in der Regel auf Anhieb von der „eisernen Garderobe“ begeistert, die es hier zu bestaunen gibt. Doch auch als Erwachsener kann man sich nur zu gut in die Ritter hineinversetzen, die in diesen schweren und wuchtigen Rüstungen gehen, reiten und sogar kämpfen mussten. Den kleinen und den großen Jungs gefallen natürlich vor allem die Waffen: Schwerter, Lanzen und Schilde gibt es in der Churburg zu sehen.

Weitere Informationen:

Churburg
I-39020 Schluderns
Tel.: +39 0473 615 241
E-Mail: info(at)churburg.com
Web: www.churburg.com 

Südtirols beste Tipps