Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Kultur
  3. Musik, Film & Theater

Musik, Film & Theater in Südtirol

In Südtirol werden Kunst, Kultur sowie die Freude über die schönen Dinge besonders großgeschrieben. In allen Regionen des Landes gibt es das ganze Jahr über eine Reihe von Veranstaltungen für Kultur-, Musik- und Theaterbegeisterte, die oft auch im Freien stattfinden.

Einige der bekanntesten Veranstaltungsorte sind zum Beispiel das Kurhaus und das Stadttheater in Meran. Seit Jahrzehnten finden hier elegante und einzigartige Darbietungen mit weltweit bekannten Künstlern statt. Die beiden Jugendstil-Gebäude im Stadtzentrum stehen für die Wichtigkeit von Kunst und Kultur in Südtirol.

Die Vereinigte Bühnen Bozen sowie die Stadttheater von Bruneck und Sterzing begeistern Gäste und Einheimische das ganze Jahr über mit unterschiedlichsten Darbietungen von heimischen und internationalen Künstlern.

Freilichtbühne Südtirol

Vor allem im Sommer, wenn die die Tage länger sind und die Sonne für frohe Stimmung sorgt, zahlt es sich durchaus, aus die zauberhafte Naturlandschaft Südtirols im Freien auf sich wirken zu lassen. So werden in den Städten sowie in den kleineren Ortschaften zahlreiche Freilicht-Veranstaltungen mit guter Musik, Shows und viel Brauchtum organisiert.

Zu besonderen Anlässen im Sommer spielen die Musikkapellen in den Straßen und Pavillons verschiedener Ortschaften auf. Eine der schönsten Freilichtbühnen ist sicherlich die Seebühne in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Umgeben von Seerosen und Palmen, geben hier alljährlich weltweit bekannte Künstler bei unterschiedlichen Konzerten ihr Können zum Besten.

Auch die Kalterer Seespiele am gleichnamigen See im Süden Südtirols locken in der warmen Jahreszeit mit einem spannenden Programm und zahlreich besuchten Konzerten.

Es kommt durchaus vor, dass auch die Natur zur Bühne wird. So bilden verschiedene Plätze, Wiesen und Almen oft den Rahmen für kulturelle und musikalische Events. Beim jährlichen Chörefestival im Hochpustertal treten an fünf Tagen Chöre aus unzähligen Nationen an verschiedensten Orten des Pustertals auf.

Die Berglandschaft in Südtirol zog auch früher viele Musiker in der Bann. Der berühmte österreichische Komponist Gustav Mahler ließ sich beispielsweise von der Schönheit Südtirols inspirieren und schuf in seinem Komponier-Häuschen in Toblach einige seiner bekanntesten Werke. Dort, im nicht unweit entfernten Grand Hotel, werden heute die „Gustav-Mahler-Musikwochen“ abgehalten. Bereits seit über 30 Jahren findet das Festival der klassischen Musik hier im Gustav-Mahler-Saal statt, der sich durch seine besonders gute Akustik kennzeichnet.

Kino & Co.

Im Winter, wenn es draußen sehr kalt ist und die Tage am kürzesten sind, gibt es nichts Schöneres als einen Filmabend in einem der Kinos in Südtirol. Das Cineplexx in Bozen bietet sieben verschiedene Kinosäle. Kleinere Kinos gibt es auch in Bruneck, Brixen, Sterzing und Meran. In den kleinen Zentren sind die Säle beschaulicher aber nichtsdestotrotz ein wahres Erlebnis für Klein & Groß.

In den Bergen Südtirols spielen auch einige Filme, TV-Serien und Sportveranstaltungen, die vor allem die Landschaft sowie die Sportarten, die man dort ausüben kann, in Szene setzen.

Kulturinteressierte werden von diesem vielfältigen Kultur-Angebot in Südtirol begeistert sein!

Unterkünfte Kultur
Südtirols beste Tipps