Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Kultur
  3. Burgen & Schlösser

Burgen & Schlösser in Südtirol

Südtirol – das Land der Berge – ist auch das Land der Burgen, Ansitze und Schlösser. Die historischen Bauten laden dazu ein, die spannende Geschichte Südtirols zu entdecken und verleihen der malerischen Landschaft eine geheimnisvolle Ausstrahlung.

Mit ca. 800 Burgen und Schlössern hat Südtirol einen faszinierenden Schatz zu bieten, der jedes Jahr unzählige Besucher in seinen Bann zieht. Verwunschene Ruinen säumen den Wegesrand und erzählen von Prinzessinnen, Rittern und Räubern.

Liebevoll restaurierte Burgen und Schlösser in Südtirol dienen als Restaurants, Schlosshotels oder Museen und sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Einige davon sind auch heute noch von den Burgherren bewohnt oder werden als Sommerresidenz genutzt.

Der berühmte Extrembergsteiger Reinhold Messner lebt im Sommer auf Schloss Juval in Kastelbell-Tschars, am Eingang des Schnalstals. Hier ist auch eines seiner sechs Messner Mountain Museen untergebracht. Zwei weitere von Messners Museen befinden sich im Schloss Bruneck und im Schloss Sigmundskron bei Bozen.

Südlich von Bozen, rund um Eppan, gibt es unglaubliche 200 Burgen, Schlösser und Ansitze. Damit gilt die Zone als burgenreichstes Gebiet Europas und bietet großen und kleinen Besuchern zahlreiche beliebte Ausflugsziele und interessante Sehenswürdigkeiten. Besonders empfehlenswert für Familien ist die Eppaner Burgenwanderung.

Südtiroler Burgeninstitut

Um die Erhaltung der Südtiroler Burgen und Schlösser in öffentlicher und in privater Hand kümmert sich das 1963 gegründete Südtiroler Burgeninstitut. Neben der fachgerechten Dokumentation, Restaurierung und Instandhaltung der Trostburg und der Burg Taufers, welche sich im Besitz des Burgeninstitutes befinden, engagiert sich der Verein auch für die Bewusstseinsbildung bei den Mitgliedern.

Der ehrenamtliche Verein organisiert Ausstellungen, Seminare und Tagungen zum Thema Burgen und Schlösser. Außerdem fördert er burgenkundliche Veröffentlichungen und die Herausgabe der Zeitschrift ARX (lat. Burg). Dabei ist eine enge Zusammenarbeit mit anderen europäischen Burgeninstituten von großer Bedeutung.

Unterkünfte Kultur