Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Regionen
  2. Hochpustertal
  3. Toblach
  4. Naturbadeteich & Sportzone

Naturbadesee & Sportzone Gries

Spaß, Sport und erfrischendes Nass für die ganze Familie: auf zum Naturbadesee und die Sportzone Gries in Toblach!

Orte in der Region

Der Sommer im Hochpustertal überzeugt mit einem reichen Angebot an Wanderungen, Spaziergängen oder Besuchen im Naturpark, wo es unzählige Tiere und Pflanzen zu bestaunen gibt.

Auch rund um Toblach ist für Abwechslung bestens gesorgt. Zum Beispiel gibt es dort einen bequemen Radweg, der direkt durch das Dorfzentrum und weiter nach Innichen, Niederdorf oder Richtung Cortina bis zum Toblacher See führt.

Wenn man auf diesem Weg Richtung Niederdorf radelt oder spaziert, taucht auf der linken Seite die Sportzone Gries auf. Im Winter tummeln sich dort reichlich Eisläufer und Hockeyspieler, während man in der warmen Jahreszeit Fußballspielen, die Sonne genießen und ins Schwimmbad springen kann. Und all das mit einem herrlichen Blick auf die umliegenden Berge.

Badespaß ganz ohne Chlor

Ein Sprung ins kühle Nass ist hier besonders genussvoll, schließlich handelt es sich um einen Naturbadesee mit reinem Trinkwasser. Im chlorfreien Wasser gibt es jeweils einen Bereich für Schwimmer und Nichtschwimmer. Der eine ist 37 m lang, 16 m breit und maximal 2 m tief, der Teil für Schwimmanfänger und Kinder ist 0,6 m bis 1,35 m tief.

Der Verzicht auf künstliche Wasserzusätze und die Gestaltung der Anlage mit vielen natürlichen Materialien macht das Schwimmen und Plantschen in Toblach zu einem sehr angenehmen Erlebnis, insbesondere auch für Allergiker und Menschen mit sehr sensibler Haut.

Wer nicht nur in der Sonne liegen, sondern sich auch sportlich betätigen möchte, kann den Kleinfeld-Kunstrasenplatz für eine spaßige Partie Fußball mit seinen Freunden reservieren. Eine Bar, ein Restaurant/Pizzeria sowie die nahe Erholungszone „Grieswaldile“ runden das Angebot ab.

Weitere Informationen:

Sportzone Gries
Tel.: +39 0474 972 529

Unterkünfte Toblach
Südtirols beste Tipps