Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Genuss
  3. Vorspeisen Rezepte
  4. Eingelegter Kürbis

Eingelegter Muskatkürbis

Zutaten:

  • 1-3 Muskatkürbisse (je nach Schnittart)
  • 1/2 Muskatnuss
  • 3 Chilischoten
  • 60 g Ingwer, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 300 g Reisessig
  • 300 g brauner Rohrzucker
  • 200 g Wasser
  • 1 gute Prise Salz

Zubereitung:

Den Kürbis halbieren, entkernen, schälen und kleinschneiden. Je nachdem, ob man Würfel oder andere Formen wie Rauten (mehr Abfall) schneidet, braucht man einen bis drei Kürbisse für ca. 1/2 kg Kürbisschnitten.

Den Rohrzucker vorsichtig karamellisieren und mit dem Reisessig ablöschen. Wasser, Ingwer, Chili und Salz dazugeben und den Sud aufkochen lassen. Den Kürbis dazugeben und leicht köcheln lassen, bis er bissfest ist.

Danach die Kürbisse mit dem Sud in abgekochte Einweckgläser füllen und gut verschließen. Der eingelegte Muskatkürbis passt sehr gut zu Fisch- und Krustentiergerichten.