Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Radhelm auf!

Auf der Skipiste herrscht in Südtirol und im restlichen Italien schon seit Langem Helmpflicht für Kinder unter 14 Jahren. Seit Anfang des Jahres 2010 müssen Kids nun auch beim Fahrradfahren ihr Köpfchen schützen.

So ein Helm tut ja schließlich nicht weh, sondern schützt bei Stürzen vor gefährlichen Kopfverletzungen. Ob mit oder ohne Stützräder, Könner oder Anfänger. Wenn Sie bei Ihrem Familienurlaub in Südtirol mit dem Rad unterwegs sind, sollten kleine und große Biker einen Helm tragen.

Kinder tun sich beim Einschätzen von Entfernung und Geschwindigkeit oft schwer, beim Stehenbleiben reichen die Beinchen nicht immer ganz bis zum Boden und das Gleichgewicht ist schnell verloren. Stürzen sie zu Boden, kann es zu gefährlichen Verletzungen kommen. Ein Helm schützt die Kleinen.

Heute gibt es Radhelme in allen Farben, mit den Lieblingsmotiven aus Literatur und Fernsehen - so macht Helmtragen auch noch Spaß. Übrigens: auch den Eltern schadet ein Helm nicht!