Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Kindermenüs im Familienhotel

Nicht jedes Hotel mit Kinderbetreuung ist gleich ein Familienhotel. Was zählt ist, vor allem eine kindergerechte Küche.

Das heißt nicht, dass die erwachsenen Gäste auf gewisse Genusserlebnisse oder Qualitätswein verzichten müssen. In den Südtiroler Familienhotels werden Kinder prinzipiell vor den Erwachsenen bedient. Vorwiegend einheimische Spezialitäten, doch natürlich auch die „Klassiker“ wie Wienerschnitzel mit Pommes werden auf Kindertellern serviert, farbenfrohe Lätzchen gibt es dazu.

Die Dreikäsehochs thronen dabei auf speziellen Kinderstühlen, deren Höhe an die Größe der Kinder anpassbar ist. Genauso speziell ist das Kinderbuffet: Während sich die Erwachsenen Lachsbrötchen und italienischen Salat auf den Teller packen, können sich die Kinder am Kinderbuffet ihre Lieblingsspeisen und -häppchen auswählen. Auch für diese werden vorwiegend lokale und saisonale Produkte verwendet, denn Qualität steht in den Familienhotels ganz oben.

Extra Kindertisch

Nicht nur Erwachsene sind manchmal gerne unter sich, damit sie sich über ernstere Themen unterhalten oder auch einmal einen nicht ganz jugendfreien Witz erzählen können. Den Kindern geht es ähnlich. Daher gibt es in den Familienhotels eigene Kindertische, wo sich die Kleinen über Spongebob, Playstation und Co. austauschen können, ohne von den Eltern gestört zu werden. Der Kindertisch wird in der Regel auch an 5 Tagen pro Woche betreut.

Südtirols beste Tipps