Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Familie
  3. Kultur & Genuss

Kultur & Genuss - familienfreundlich

Im Gegensatz zu Erwachsenen können sich viele Kinder kaum für Kultur begeistern. Jahreszahlen finden sie langweilig, Unterschiede zwischen Renaissance und Barock nicht wirklich aufregend und Bilder gucken ist auch nicht gerade spannend.

Wer seinen Familienurlaub in Südtirol verbringt, muss jedoch nicht auf Genuss und Kultur verzichten. Denn zum Beispiel Ritterburgen interessieren Kids auf jeden Fall. Bei den schweren Ritterrüstungen, Schwertern und Lanzen kriegen vor allem die Jungs große Augen, in den alten Gemäuern können sie sich spielerisch zurück ins Mittelalter versetzen und wissen nach einer kinderfreundlichen Führung durch ein Schloss oft mehr über Wehrtürme und Burgfried wie die Erwachsenen.

Oder wie wäre es mit einem Besuch bei Ötzi, dem berühmten Mann aus dem Eis? Danach wissen die Dreikäsehochs bestimmt, wie er lebte, was er aß und was ihm auf dem Gletscher zum Verhängnis wurde. Schließlich ist Ötzi heute ein Star, er taucht immer wieder im Fernsehen auf und sein Leben ist vielen immer noch ein Mysterium.

Nicht nur das Archäologie-Museum in Bozen, auch die anderen Südtiroler Landesmuseen sind für Kinder interessant und empfehlenswert für Familien. Denn sie bieten eine Reihe von Ermäßigungen, spezielle Kinderbetreuung, Kindernächte sogar Geburtstage im Museum.

Weitere Tipps für Familien: das Schloss Juval bei Naturns, wo Reinhold Messner neben Yaks eine große Tibet-Ausstellung hat, die Churburg in Schluderns, wo es die größte Rüstungskammer Europas gibt, die Landesfürstliche Burg in Meran, in der Prinzen wohnten und zu guter Letzt das Museum Ladin in St. Martin in Thurn, wo die Kinder in den Sommermonaten mit Sagen über Zwerge und Murmeltiere unterhalten werden.

Empfohlene Unterkunft:

Unser Tipp:

Unterkünfte Familie
Südtirols beste Tipps