Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Eiskletter-Weltmeisterschaft

Wann:
Wo: Rabenstein, Moos in Passeier
Region: Meran und Umgebung

Ende Januar 2017 kommen die weltbesten Eisakrobaten ins Passeiertal, um dort auf einem der größten Eistürme in Europa ihr Können im eisigsten Sport überhaupt unter Beweis zu stellen. Bei so vielen Superlativen kann das Event nur spektakulär sein.

Aus Icefight wird Weltcup wird Weltmeisterschaft – so die Kurzfassung des Werdegangs, der aus einem kleinen Eiskletterwettbewerb im hinteren Passeiertal DEN Ice-Climbing-Contest des Jahres gemacht hat. 

Dass die Wahl des internationalen Eiskletterverbands für diese WM auf den Eisturm in Rabenstein bei Moos in Passeier gefallen ist, ist dabei kein Wunder. Zum einen zählt die Anlage mit neuem Mehrzweckgebäude europaweit zu den anspruchsvollsten.

Zum anderen herrschen hier im Winter meist optimale Temperaturen zum Eisklettern. Und einen Namen in der Eiskletterszene hat sich das Tal nördlich von Meran in den letzten Jahren ebenfalls gemacht – spätestens 2013 als Austragungsort eines Eiskletter-Weltcups. 

Zu den Eispickeln, fertig, los!

Rund 150 Eiskletterer aus 25 Nationen werden zum Ice Climbing World Championship von 27. bis 29. Januar 2017 im Passeiertal erwartet. Unter ihnen sind zahlreiche Stars dieser eiskalten Wintersportart.

An den zwei Wettkampftagen werden die Konkurrenten alles geben, um die Krone im Eisklettern in der Königsdisziplin Schwierigkeitsklettern zu erlangen – und dabei garantiert für Spannung und Action sorgen!

Weitere Informationen: 

Eisturm Rabenstein
Tel.: +39 348 756 2362
info(at)eisklettern.it
www.eisklettern.it

Fotos © Eisturm Rabenstein

Eiskletter-Weltmeisterschaft Eiskletter-Weltmeisterschaft Eiskletter-Weltmeisterschaft Eiskletter-Weltmeisterschaft
Veranstaltungsort
Map
Kategorie
Sport Sport
Termin(e)
27.01.2017 - 29.01.2017
Südtirols beste Tipps