Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Schneeskulpturenfestival

Wann:
Wo: Fußgängerzone, Innichen
Region: Hochpustertal

Die fantastischen Skulpturen, die im Januar in Innichen aus großen Schneeblöcken entstehen, würden mit Sicherheit auch Michelangelo gefallen.

Wasser, etwas Draht, Sägen und Schaufeln sind die Werkzeuge der Künstler, warme Stiefel, Mützen und Handschuhe ihre wichtigste Ausrüstung. Zuerst wird der Schnee mit Hilfe von Wasser und der im Hochpustertal um diese Zeit übliche Kälte zu 3x3x3m großen Quadern gepresst, die an verschiedenen Stellen im Ort platziert werden.

An diesen weißen Riesenwürfeln können die zehn teilnehmenden Mannschaften ihrem Einfallsreichtum freien Lauf lassen. Innerhalb von drei Tagen sollten sie jedoch eine möglichst phantasievolle Skulptur zum jährlich wechselnden Thema des Festivals schaffen. 

Nach getaner Arbeit werden die Schneeskulpturen von den Dorfbewohnern und Besuchern von nah und fern genau unter die Lupe genommen und bewertet. Die endgültige Prämierung und die Preisverteilung finden ein paar Tage später in St. Vigil statt, wo das Schneeskulpturenfestival von 15. bis 17. Januar fortgesetzt wird. 

Weitere Informationen: 

Tourismusverein Innichen
Tel.: +39 0474 913 149
info(at)snow-festival.com
www.snow-festival.com

Schneeskulpturenfestival
Veranstaltungsort
Map
Kategorie
Handwerk Handwerk
Kinder & Familie Kinder & Familie
Unterhaltung Unterhaltung
Termin(e)
10.01.2018 - 12.01.2018
Südtirols beste Tipps