Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Gustav Mahler Musikwochen

Wann:
Wo: Grand Hotel, Toblach
Region: Hochpustertal

Das Hochpustertal im Zeichen der Musik! Die Gustav Mahler Musikwochen in Toblach präsentieren sich jedes Jahr voller Überraschungen.

Der künstlerische Leiter der Gustav Mahler Musikwochen verspricht seinem passionierten Publikum ein überaus abwechslungsreiches Programm mit einer riesigen Auswahl an Konzerten, Konferenzen, Gesprächen und anderen Rahmenveranstaltungen.

Musikalisches Programm der Gustav Mahler Musikwochen 2017:

  • Freitag, 14. Juli

20.30 Uhr, Gustav Mahler Saal - Thomas Hampson, Bariton - Wolfram Rieger, Klavier - Liederabend - 30€ | 20€

  • Samstag, 15. Juli 

18.00 Uhr, Gustav Mahler Saal - Eröffnung und Konzert - Lisa Larsson, Sopran - Württembergische Philharmonie - Ola Rudner, Dirigent - Franz Schubert: Ouvertüre „Die Zauberharfe“ - Alban Berg: aus „Sieben frühe Lieder“ - Gustav Mahler: aus „Des Knaben Wunderhorn" - Gustav Mahler: Symphonie Nr. 4 in G-Dur - 37€ | 27€

  • Sonntag, 16. Juli 

18.00 Uhr, Gustav Mahler Saal - Yulianna Avdeeva, Klavier - Frederic Chopin: Nocturne in cis-Moll, Nocturne in Es-Dur, op. 5572, Fantaisie in f-Moll, op. 49, - Ballade Nr. 2 in F-Dur, op. 38 ; 4 Mazurkas, op. 7, Polonaise in A-Dur, op. 53 - Franz Liszt: La lugubre gondola, Unstern! Sinistre, disastro, für Klavier S.208  - R W Venezia S201, Klaviersonate in h-Moll, S.178  - 25€ | 15€

  • Montag, 17. Juli 

18.00 Uhr, Gustav Mahler Saal - Vokalensemble Voces 8 - Passions: Menschliche und musikalische Extreme - Werke von William Byrd, Claudio Monteverdi, Jimm Van Heusen, Otis Blackwell, Harold Arlen, Ben Folds, Thomas Morley, John Tavener, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Sergei Rachmaninov, Ola Gjeilo, John Dowland, - Trad. Spiritual, Claude Schoenberg, Andrew Lloyd-Webber, Jerome Kern, Duke Ellington - 25€ | 15€

21.00 Uhr, Spiegelsaal - Ensemble airborne extended - Werke junger Südtiroler Komponisten: - Alexander Kaiser, Hannes Kerschbaumer, Manuel Zwerger, Mathias Schmidhammer, Konrad Tavella - 10€

  • Dienstag, 18. Juli 

18.00 Uhr, Gustav Mahler Saal - Armida Quartett - Arnold Schönberg: Streichquartett in D-Dur (1897) - Jörg Widmann: Quartett Nr. 3 „Jagdquartett“ - Felix Mendelssohn: Streichquartett in  f-Moll op. 80 - 25€ | 15€

15.30 Uhr, Spiegelsaal - Das Lied von der Erde im Spiegel der Aufführungsgeschichte - Vortrag Christian Utz (Musikwissenschaftler, Kunstuniversität Graz/ Univ. Wien)

16.45 Uhr, Spiegelsaal - Exotismus in der Wiener Moderne - Vortrag Peter Stachel (Kulturhistoriker, Österreichische Akademie der Wissenschaften)

  • Mittwoch, 19. Juli

18.00 Uhr, Gustav Mahler Saal - Lockenhaus on Tour - Duo Alexander Lonquich / Nicolas Altstaedt - Claude Debussy: Sonate für Violoncello und Klavier in d-Moll  - Leos Janácek: Pohádka für Violoncello und Klavier - Benjamin Britten: Sonate für Violoncello und Klavier in C-Dur op.65 - Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 4 in C-Dur op. 102 / 1 - Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 5 in D-Dur op. 102 / 2 - 25€ | 15€

15.30 Uhr, Spiegelsaal - Die chinesische Lyrik - Vortrag Giovanni Vitiello (Sinologe/Università di Napoli l’Orientale)

16.45 Uhr, Spiegelsaal - Mahlers Dolomitenerfahrung und das Lied von der Erde - Vortrag Milijana Pavlovic (Musikwissenschaftlerin, Univ. Innsbruck)

  • Donnerstag, 20. Juli

18.00 Uhr, Gustav Mahler Saal - Liederabend - Benjamin Appl, Bariton - Malcolm Martineau, Klavier - Der Widerschein der Kinderzeit – Hommage an die Jugend - Lieder von Franz Schubert, Robert Schumann, Gustav Mahler - 25€ | 15€

15.30 Uhr, Spiegelsaal - Fremdheit in der Literatur der Wiener Moderne - Vortrag Hildegard Kernmayer (Germanistin, Univ. Graz)

16.30 Uhr, Spiegelsaal - Fremdheit in Mahlers Lied von der Erde - Vortrag Federico Celestini (Musikwissenschaftler, Univ. Innsbruck)

  • Freitag, 21. Juli

18.00 Uhr, Gustav Mahler Saal - Lockenhaus on Tour - Alexander Lonquich, Klavier - Barnabas Kelemen, Violine - Nicolas Altstaedt, Violoncello - Ludwig van Beethoven: Trio in Es-Dur op. 70 Nr. 2 - Zoltan Kodaly: Duo für Violoncello und Violine op. 7 - Johannes Brahms: Trio in C-Dur Nr. 2 op. 87 - 25€ | 15€

Wanderung : Gustav Mahlers Wege und Blicke (Milijana Pavlovic)

  • Samstag, 22. Juli 

18.00 Uhr, Gustav Mahler Saal - Ingeborg Danz, Mezzosopran - Maximilian Schmitt, Tenor - Orchestra Filarmonica della Fenice - Markus Stenz, Dirigent - Richard Wagner: Verwandlungsmusik und Karfreitagszauber - Gustav Mahler: Das Lied von der Erde - 37€/27€

  • Dienstag, 25. Juli

20.30 Uhr, Gustav Mahler Saal - Haydn Chamber Ensemble - Joseph Haydn: Trio in G-Dur, Hob. XV:25 - Manuela Kerer: „Bestie infernali !“ (2016, Italienische Erstaufführung) - Anton Dvòrák: Trio in f-Moll Op.65

  • Donnerstag, 27. Juli 

20.30 Uhr, Gustav Mahler Saal - Gustav Mahler Akademie Bozen - 30€ | 20€

Partnerkonzerte mit MUSIK SOMMER PUSTERTAL

  • Sonntag, 30. Juli

20.30 Uhr, Gustav Mahler Saal - Musikkapellen Toblach und Villnöss - Österreichisch-böhmische Blasmusik aus der Zeit von Gustav Mahler.

  • Freitag, 4. August

20.30 Uhr, Toblach, Gustav Mahler Saal - Haydn Orchester von Bozen und Trient - Elim Chan, Dirigentin - Gustav Mahler: Symphonie Nr.10 - Johannes Brahms: Symphonie Nr.1 in c-Moll - 30€ | 20€

Reduzierter Preis für Jugendliche unter 18, Studenten mit gültigem Ausweis, Senioren ab 65 und Personen, die eine Konzertkarte für 3 verschiedene Konzerte kaufen, die im Rahmen der Gustav-Mahler-Musikwochen stattfinden. - Künstlerischer Leiter: Josef Lanz - Programmänderungen vorbehalten

Weitere Informationen & detailliertes Programm: 

Gustav Mahler Musikwochen
Tel.: +39 0474 976 151
info(at)gustav-mahler.it
www.gustav-mahler.it

Gustav Mahler Musikwochen
Veranstaltungsort
Map
Kategorie
Kultur Kultur
Musik Musik
Termin(e)
14.07.2017 - 04.08.2017
Südtirols beste Tipps