Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Regionen
  2. Dolomiten
  3. Genießerbauernhöfe

Genießerbauernhöfe Dolomiten

Hier stehen herzhaften Südtiroler Hausmannskost und Köstliches aus der Kräuterküche auf der Speisekarte.

Orte in der Region

In den Bauernhöfen der Südtiroler Dolomiten gibt es zum Beispiel Kartoffeln in allen Variationen, Knödel mit frischen Kräutern aus dem hauseigenen Garten oder traditionelles Gebackenes wie „Krapflan“ und „Tirschtlan“. Hier finden Sie die besten Feinschmeckerhöfe in den Dolomiten!

Seppila, Taisten

Wiesenkräuterknödel oder Graukas mit Zwiebeln und Essig, Feldsalat mit gerösteten Steinpilzen, Heuschnaps und selbstgebrautes Bier. Beim Seppila in Taisten bei Welsberg wird die traditionelle Pustertaler Küche großgeschrieben. Viele Zutaten stammen von der eigenen Alm, so auch das Fleisch für das erlesene Rindscarpaccio, der Käse für Kasknödl oder das Kraut für die „Tirschtlan“. Dazu gibt es hausgemachte Säfte, Südtiroler Qualitätswein und selbstgebrautes trübes Hefeweizen. Reservierungen unter +39 0474 950 204.

Maso Runch, Pedraces

Der Maso Runch ist ein ladinisches Original. Errichtet im 18. Jahrhundert schaut er heute noch so aus wie anno dazumal. Das nostalgische Ambiente, die offenherzige Gastfreundschaft und die ladinische Küche machen den urigen Hof in Pedraces zum wahren Geheimtipp. Probieren müssen Feinschmecker unbedingt die „Tirschtlan“ mit Spinat oder Topfen, „Schlutzer“ und echte ladinische Krapfen. Reservierungen unter +39 0471 839 796.

Eggerhöfe, Antholz

Bäuerliche Spezialitäten aus dem Pustertal gibt es auch auf dem Eggerhof. Auf einer Anhöhe über Antholz Mittertal gelegen bietet der Hof neben Köstlichkeiten aus Garten und Keller eine prächtige Aussicht über das gesamte Antholzertal. Besonders empfehlenswert ist der würzige Käse aus der eigenen Almkäserei, Nocken aus Käse, Pilzen und Kräutern und zum Schluss die traumhaften „Apfelkiechlan“. Reservierungen unter +39 0474 493 030.