Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Biken
  2. MTB-Touren
  3. Vinschgau

Uinaschlucht

Mountainbike
Mountainbike

Uinaschlucht

Im Val d'Uina.
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: schwer
Strecke: 79,8 km
Aufstieg:
4200 m
   Abstieg:
4199 m
Dauer: 7:00 h
Tiefster Punkt: 910 m
Höchster Punkt: 2377 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Anspruchsvolle Tour von Glurns in die Uinaschlucht.
Beschreibung
Mountainbiken in Glurns bedeutet Spannung, Spaß sowie sportliche Herausforderung!
Eigenschaften
aussichtsreich
geologische Highlights
Rundtour
mit Einkehrmöglichkeit
botanische Highlights
Bergbahnauf-/-abstieg

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Glurns
Zielpunkt der Tour
Uinaschlucht
Wegbeschreibung
Die Mountainbiketour beginnt in Glurns hinter dem Malser Tor. Von hier biken Radfahrer zunächst auf der Via Claudia Augusta talauswärts und durch die drei Ortschaften Latsch, Schleis und Burgeis. Links hinter der Fürstenburg biegen Biker in die Provinzstraße ein und radeln nach Schlinig. Weiter geht es auf einem Almenweg, vorbei an der Äußeren und Inneren Alm und an einem Wasserfall. Gleich darauf muss das Rad ein Stückchen getragen werden, bis man ein kleines Plateau erreicht.

Hier wechseln Biker wieder in die Tretposition und kommen mühelos auf die Sesvennahütte. Auf einem gemütlichen Trail geht es nun zur Staatsgrenze (Personalausweis oder Pass nicht vergessen!) und bis zum Eingang der faszinierenden Uinaschlucht. Hier können Techniker ihr Können unter Beweis stellen: Die Abfahrt ist steinig, teils nass und entsprechend rutschig - also Vorsicht walten lassen! Am Ende der Schlucht geht es absolut ungefährlich durch das gleichnamige Tal und schließlich erreicht man Sur En im Engadin. Dort schlagen Biker den Engadiner Radweg ein und kommen am Inn entlang nach Scoul.

Links abbiegen und weiter geht’s nach S-Charl. Von hier geht es auf einer gut markierten Forststraße zur Astrasalm und hinter der Alm links zum Passo Costaines. Nun folgt die Abfahrt ins Münstertal und Biker streifen die Ortschaften Valchava, St.a Maria und Müstair. Nach der Grenze biken Radfahrer durch Taufers und kommen auf dem markierten Radweg zurück nach Glurns.

Ausrüstung
Mountainbike, Helm,  Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille, Luftpumpe, Personalausweis oder Pass
Sicherheitshinweise
Die Tour ist nur konditionsstarken und biketechnisch versierten Radfahrern zu empfehlen.
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Bozen, Meran und Mals
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, Schnellstraße MEBO, Ausfahrt Meran, Vinschgauer Staatsstraße SS38 bis Glurns
Parken
Parkplatz in Glurns

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge79,8 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 07.01.2011 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps