Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Bergsport & Wandern
  2. Wandern
  3. Südtirols Süden

Ruine Greifenstein

Wanderung
Wanderung

Ruine Greifenstein

Ruine Greifenstein
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 2,5 km
Aufstieg:
491 m
   Abstieg:
11 m
Dauer: 2:00 h
Tiefster Punkt: 252 m
Höchster Punkt: 732 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Eine besonders lohnende und vor allem kurze Wanderung ist jene von Terlan auf die Ruine Greifenstein - auch Sauschloss genannt.
Beschreibung
Terlan an der Weinstraße ist ein liebliches Weindorf nördlich von Bozen und unter Gourmets vor allem wegen seines köstlichen Spargels bekannt. Wohl tut aber nicht nur das Liliengewächs, sondern auch die vielen Wanderwege rund um Terlan.
Eigenschaften
aussichtsreich
geologische Highlights
Streckentour
familiengerecht, Kinder
kulturell / historisch
botanische Highlights

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Siebeneich bei Terlan
Zielpunkt der Tour
Ruine Greifenstein
Wegbeschreibung
Ausgangspunkt der Tour ist Siebeneich bei Terlan. Beim Gasthof Patauner nehmen Wanderer die Straßenunterführung und gehen bis zur Barockkirche des Deutschen Ordens. Dort geht es bergwärts auf Weg Nr. 11a weiter zu einer Siedlung am Wald. Nach der Häusergruppe queren Spaziergänger das Bachbett und Wandern auf einem herrlichen Steig durch Flaumeichenwald zur Ruine Greifenstein.

Auf die Ruine selbst sollten nur geübte und trittsichere Wanderer steigen. Der Weg ist ziemlich ausgesetzt und schmal. Zurück geht es auf demselben Weg oder man biegt im Flaumeichenwald in Richtung St. Cosmas und Damain ab (Weg Nr. 11).

Wegkennzeichen
11a, 11
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Bozen, Busverbindung nach Terlan.
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Autobahnausfahrt Bozen Süd - Schnellstraße Richtung Meran, Ausfahrt Terlan oder Ausfahrt Vilpian
Parken
Parkplatz in Siebeneich bei Terlan

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge2,5 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 16.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps