Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Bergsport & Wandern
  2. Wandern
  3. Südtirols Süden

Hornalm

Wanderung
Wanderung

Hornalm

Hornalm
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 9,8 km
Aufstieg:
573 m
   Abstieg:
199 m
Dauer: 3:15 h
Tiefster Punkt: 1282 m
Höchster Punkt: 1733 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Wanderung auf die Hornalm in Salurn im Südtiroler Süden.
Beschreibung
Hoch über Salurn gibt es sehenswerte Almen, die den sonst so liebliche Südtiroler Süden von seiner herben Seite zeigen.
Eigenschaften
aussichtsreich
geologische Highlights
Streckentour
botanische Highlights
Bergbahnauf-/-abstieg

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Gfrill
Zielpunkt der Tour
Hornalm
Wegbeschreibung
Die durchwegs leichte Wanderung beginnt in Gfrill, einem hoch über Salurn gelegenen Dörfchen. Hier folgen Wanderer dem Weg E5 (Europäischer Fernwanderweg 5) und dem Weg  Nr. 2/4 in südöstlicher Richtung und steigen auf Weg Nr. 2 zum Schwarzsee und zum Weißsee, zwei geheimnisvoll gelegenen Hochmooren in den Wäldern zwischen Salurn und der Hornalm.

Von den Seen geht es nun auf Weg Nr. 3/4 durch Bergwesen und dichten Wald nordöstlich zur Alm. Der Rückweg ist derselbe wie der Hinweg.

Wegkennzeichen
E5, 2/4, 2, 3/4
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wander-Stöcke, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Bozen, Busverbindung nach Gfrill
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, Schnellstrasse MEBO, Ausfahrt Nals Richtung Gampenpass, Abzweigung zum Dorf Tisens, Richtung Gfrill.
Parken
Parkplatz in Gfrill

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge9,8 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 15.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps